1&1: gmx.de All-Net Flex500 und web.de All-Net Flex500

News vom 19.11.2013

Der Internet- und Mobilfunkanbieter 1&1 kooperiert mit der United Internet AG, zu der die beiden E-Mail-Anbieter gmx.de und web.de gehören. Aktuell läuft für Nutzer von gmx.de und web.de eine „All-Net Flex500“-Aktion.

Wer sich für die All-Net Flex500 entscheidet, der schließt einen Mobilfunkvertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten ab. Gezahlt werden monatlich 9,99 Euro. Dafür gibt es 500 Freieinheiten fürs Telefonieren und fürs Senden von SMS sowie ein Datenvolumen fürs mobilen Surfen von 300 Megabyte pro Monat.

Die Anrufe im Rahmen der All-Net Flex500 von gmx.de und web.de werden im Minutentakt abgerechnet: Sind die 500 Einheiten pro Monat aufgebraucht, kosten Telefonanrufe und SMS 9,9 Cent.

Sind die 300 Megabyte verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde auf 64 Kilobit pro Sekunde gedrosselt. Gesurft wird in D-Netz-Qualität, da das Netz von Vodafone genutzt wird. Darüber hinaus gibt es zehn Gigabyte Speicherplatz in der Cloud von gmx.de beziehungsweise web.de.

Premium-Kunden von gmx.de und web.de erhalten ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro. Damit die SIM-Karte aktiviert werden kann, sind einmalig 9,60 Euro zu zahlen. Gebucht werden kann die gmx.de All-Net Flex500 und die web.de All-Net Flex500 bis zum 31. Januar 2014.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0