1&1 hat VDSL mit 50 Megabit

News vom 02.09.2009

Seit gestern gibt es ein 1und1 VDSL-Angebot mit 50 Megabit Bandbreite bei der 1&1 Internet AG. Davon profitieren können Interessenten in 53 Städten und teilweise in 550 Ortsnetzen. 1&1 nutzt dafür das VDSL-Netz der Deutschen Telekom AG.

Laut 1&1 steht die neue VDSL-Offerte hochgerechnet etwa 12,8 Millionen deutschen Haushalten zur Verfügung. Gewählt werden kann zwischen zwei Tarifen: Der erste heißt „1&1 Doppel-Flat 25.000“ und der zweite „1&1 DSL-HomeNet 50.000“.

Für den erstgenannten Tarif sind monatlich 39,99 Euro zu entrichten. Dafür bekommt der Kunde einen VDSL-Anschluss, einen Telefonanschluss, eine Internet-Flatrate und eine Festnetz-Flatrate. Wer noch einmal fünf Euro mehr bezahlt pro Monat, kann mit 50 anstatt mit 25 Megabit pro Sekunde durchs World Wide Web surfen. Der Upstream beträgt fünf Megabit pro Sekunde.

Im zweiten Tarif gibt es für monatliche 49,99 Euro eine Bandbreite von 50 Megabit pro Sekunde und einen Upstream von 10 Megabit pro Sekunde. Außerdem ist ein Onlinespeichervolumen von einem Terabyte enthalten.

(pk/teledir)

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0