Auktion: Apple 1 für 297.500 Euro versteigert

News vom 21.06.2012

Am 15. Juni 2012 wurde durch das britische Auktionshaus Sotheby’s ein Apple 1 mit funktionstüchtiger Hauptplatine versteigert. Vor zwei Jahren wechselte dieser Ur-Apple beim britischen Auktionshauses Christie’s für zirka 169.430 Euro den Besitzer. Bei der jüngsten Versteigerung wurde ein höherer Preis erzielt …

Der Apple 1 wurde laut Wikipedia ungefähr 200-mal verkauft. Dieser Rechner war der erste der Firma Apple Computer. Vorgestellt wurde das Modell am 1. April 1976. Händler oder Besitzer musste das eigentliche Gerät damals – eine von Apple bestückte Platine – zusammensetzen. Zugekauft werden mussten in jedem Fall Netzteil, Tastatur und Bildschirm – der Kauf eines Gehäuses war optional.

2010 war der Apple 1 dem Höchstbieter 213.000 US-Doller wert, in diesem Jahr 374.000 US-Dollar, was umgerechnet etwa 297.500 Euro sind. Gerechnet worden war im Vorfeld der jüngsten Versteigerung mit einem Erlös von 120.000 bis 180.000 US-Dollar.

(eh/teledir)

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0