BASE: Neue Tarife ab 1. November 2012

News vom 24.10.2012

Ab dem kommenden Donnerstag, 1. November gibt es bei BASE eine neue Tarifstruktur. Damit möchte der Mobilfunkanbieter Wenignutzer, Normalnutzer und Vielnutzer optimal ansprechen. „BASE pur“, „BASE smart“ und „BASE all-in“ sind das Hauptgerüst der neuen Tarifstruktur.

Insgesamt gibt es ab dem 1. November dieses Jahres sechs neue Tarife bei BASE: Mit „BASE pur classic“ gibt es 50 Gesprächsminuten und 50 SMS inklusive, mit „BASE smart classic“ 100 Gesprächsminuten und 100 SMS und mit „BASE all-in classic“ eine Sprach- und SMS-Flat. Die Preise variieren zwischen fünf und 30 Euro monatlich – je nach gewählter Tarifoption.

Zu den erweiterten Daten-Flat-Tarifen gehört ein maximales Datenvolumen pro Monat. Das sind bei „BASE pur“ 50 Megabyte, bei „BASE smart“ 200 Megabyte und bei „BASE all-in“ 500 Megabyte. Darüber hinaus ist es möglich, weitere Optionen wie die „Allnet 100“, die „BASE/E-Plus Flat“ oder die sogenannte Auslands-Flat mitzubuchen.

Die neuen Tarife lösen das bisherige Tarifsystem „Mein BASE“ ab und sind überall dort erhältlich, wo es BASE gibt. Wer online ordert unter www.base.de, der spart in den ersten drei Monaten die Grundgebühr seines gewählten Tarifs.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0