BlackBerry: Gratis-Apps wegen Pannen

News vom 17.10.2011

In den vergangenen Tagen wurde die Geduld der BlackBerry-Kunden auf die Probe gestellt, denn es kam zu mehreren Pannen wie Netzwerkausfall und Verbindungsprobleme. Heute wurde bekannt, dass die Kunden deswegen entschädigt werden sollen.

Der BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) stellt Gratis-Apps zur Verfügung: Bis Ende dieses Jahres können die weltweit über 70 Millionen Nutzer unter anderem die Spiele „Sims 3“ und „Texas Hold’em Poker 2“ downlaoden. Geschäftskunden dürfen darüber hinaus einen Monat lang Serviceleistungen gratis in Anspruch nehmen.

„Wir sind unseren treuen Kunden dankbar für ihre Geduld“, sagte Mike Lazaris, Firmengründer und Mit-Chef von RIM. Mehr als vier Tage lang sind Schwierigkeiten mit dem BlackBerry-System aufgetreten. Beispielsweise konnten Kunden eine Zeit lang keine E-Mails mehr senden und/oder empfangen oder nicht im Internet surfen.

„Wir ergreifen sofortige und energische Schritte, um zu verhindern, dass das noch einmal passiert“, so das Versprechen von Lazaridis. Ausgelöst worden seien die Probleme durch eine kaputte Netzwerk-Komponente: Ein Notsystem hatte versagt. Und nachdem die Störung am Donnerstag behoben worden war, belasteten Millionen ungesendeter Nachrichten das Netzwerk.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0