BVDW-Studie: Fast jeder Deutsche nutzt Festnetz und E-Mail

News vom 22.09.2011

Mehr als 90 Prozent der Deutschen kommuniziert regelmäßig per Telefon und E-Mail. So lautet ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. und des Marktforschungsinstitut YouGov Deutschland.

Die Befragten konnten unter 20 verschiedenen Kommunikationsmöglichkeiten wählen, um zu sagen, auf welche Art und Weise sie sich regelmäßig mit anderen austauschen: 95 Prozent nutzen das Festnetztelefon, 94 Prozent das Handy beziehungsweise Smartphone und 92 Prozent E-Mails als die wichtigsten Kommunikationsmittel. 58 Prozent der Umfrageteilnehmer nutzen soziales Netzwerken über den Privat- oder Arbeitsrechner.

Briefe oder Postkarten schreiben 88 Prozent der Befragten, SMS 62 Prozent und Faxe 61 Prozent – insgesamt aber eher selten. Apps für mobiles Chaten interessieren neun Prozent und Microblogging sechs Prozent der Antwortenden, wobei diese Dienste im Verhältnis betrachtet häufig in Anspruch genommen werden.

Für diese repräsentative Umfrage sind 1.050 Bundesbürger ab einem Alter von 16 Jahre über das YouGov-Panel befragt worden.

(pk/teledir)

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0