congstar und NetCologne: Kooperation seit 1. August 2013 bei „congstar komplett 2 Glasfaser“

News vom 01.08.2013

Seit heute ist die Zusammenarbeit von congstar und NetCologne auch für congstar-Kunden sichtbar, denn nun können sie sich für den Tarif „congstar komplett 2 Glasfaser“ entscheiden. Dieses Doppelflat-Angebot mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 100 Megabit pro Sekunde ist in Aachen, Bonn und Köln verfügbar.

Doppelflat heißt, dass zum neuen Tarif „congstar komplett 2 Glasfaser“ eine Flatrate für Gespräche im Festnetz und eine Flatrate fürs Surfen im Internet gehören. Ermöglicht wird das congstar-Breitbandangebot durch die Kooperation mit NetCologne: Die Glasfasernetze des regionalen Internetanbieters werden genutzt.

Im Gegenzug erhält NetCologne das Recht, ab dem Jahr 2014 die Netze der Deutschen Telekom zu verwenden – congstar ist ein Tochterunternehmen der Telekom. Zudem sollen weitere Partnerschaften, denen ein solches Geschäftsmodell zugrunde liegt, folgen.

„congstar komplett 2 Glasfaser“ kostet im Monat 39,99 Euro – ob mit oder ohne Vertragslaufzeit. Gespräche ins congstar-Mobilfunknetz kosten neun Cent je Minute, Telefonate in jedes andere deutsche Mobilfunknetz kosten 22 Cent je Minute.
Wer sich für eine Laufzeit von 24 Monaten entscheidet, der zahlt für Bereitstellung einmalig 39,99 Euro und für die Fritz!Box einmalig und 19,99 Euro, sonst einmalig jeweils 59,99 Euro.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0