Deutsche Telekom: Gefälschte Spam-E-Mail mit Rechnung im Februar 2013

News vom 25.02.2013

Erneut werden von Spammern gefälschte E-Mails im Namen der Deutschen Telekom verschickt. Dieses Mal mit einem Trojaner, der sich als „Rechnung“ im E-Mail-Anhang befindet …

Vor vier Tagen hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass „täuschend echte Kopien der RechnungOnline-Mail von Telekom Deutschland“ als Spam-Nachrichten verschickt werden, wie es in einer Pressemitteilung vom 21. Februar 2013 heißt.

Der Anhang der Datei trägt den Namen „2013_01rechnung_123456789“. Der Unterschied zu einer echten E-Mail der Deutschen Telekom sei „nur beim genauen Hinsehen“ erkennbar. Zum einen fehle im Betreff der Fälschung die individuelle Buchungskontonummer, zum anderen „befindet sich ein Punkt hinter dem ersten Teil vor dem @ der Absender-Adresse“, steht auch in der Mitteilung. Die Absenderadresse lautet „[email protected]“.

Dieser Trojaner werde laut Telekom von aktueller Antiviren-Software bereits erkannt. Automatisch gelöscht wird diese E-Mail im t-online.de-Postfach durch den Virenschutz und der Postfachinhaber erhält eine Nachricht darüber. Anderen Empfängern dieser Spam-Mail wird geraten, sie sofort zu löschen, zumal der (tatsächliche) Rechnungsbetrag auch jederzeit im Kundencenter einsehbar ist.

(eh/teledir)

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0