E-Plus Gruppe: Internationaler Deutscher PR-Preis 2014 gewonnen

News vom 26.01.2015

Für ihre regionale Kommunikationskampagne unter dem Titel „Regio-Offensive“ wurden E-Plus und die Berliner PR-Agentur Straub & Linardatos ausgezeichnet: Für dieses Gemeinschaftsprojekt haben sie den Internationalen Deutschen PR-Preis gewonnen.

Geehrt wurden die Sieger des vorigen Jahres – insgesamt waren es 22 – am 23. Januar dieses Jahres im Rahmen einer Galaveranstaltung der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) e.V. und des F.A.Z.-Instituts. Durch den Abend führte die Fernsehjournalistin Sandra Thier.

Beurteilt hatte die Jury zuvor für den Wettbewerb eingereichte Kampagnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wie wurden die Preisträger des Internationalen Deutschen PR-Preises 2014 ermittelt? Das geschah, indem 39 sogenannte Kommunikationschefs und Agenturleiter sowie Wissenschaftler und Verbandsvertreter die Kampagnen begutachtet haben.

Gewinner sind exzellent und professionell
Die Leitung der Jury hatte Professor Ansgar Zerfaß von der Universität Leipzig inne: „Wer sich in diesem Wettbewerb in insgesamt vier Bewertungsrunden durchgesetzt hat, steht für Exzellenz und Professionalität“, ließ er vor den Anwesenden verlauten.

Norbert Minwegen, Präsident der DPRG, sagte zur Eröffnung der Preisverleihung: „Wir feiern heute die besten Kommunikationsleistungen aus dem aktuellen Wettbewerb. Sie strahlen aus der großen Zahl der hochwertigen Einreichungen heraus und haben die Juroren von ihrer hohen Güte und Professionalität überzeugt.

Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, sagte: „Exzellente Publizistik, dafür steht die F.A.Z. Exzellente Kommunikation, dafür stehen die Preisträger heute Abend. Wir glauben an Vertrauensmarken und Qualität in der Medienwelt. Das ist unsere Motivation als F.A.Z.-Gruppe, gemeinsam mit der DPRG Kommunikationsprojekte auszuzeichnen, die Maßstäbe setzen.“

Die E-Plus Gruppe sowie Straub & Linardatos wurden durch die Juroren in der Kategorie „Technologie, Innovation und Forschung“ zum Sieger ernannt. Der Fokus der PR-Maßnahmen von E-Plus lag auf drei miteinander verbundenen Kommunikationsmaßnahmen: auf der Informationskampagne „Regionale Netzausbaukommunikation“, auf dem CSR-Projekt „Tablet-PCs für Senioren“ und auf der am Vertrieb ausgerichteten Kommunikation „BASE Shops nahe am Kunden“.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht
Ihr Name


Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)


Ihre Bewertung:
Loading ... Loading ...

Ihr Erfahrungsbericht

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0