Neue Frage stellen oder Alle Fragen anzeigen
Fragen / VDSL

ADSL oder VDSL – was ist schneller?


ADSL oder VDSL, was ist da der Unterschied? Ist VDSL schneller als ADSL? Ich blicke da gerade nicht mehr ganz durch.
» Jetzt vergleichen: VDSL Tarife

  1. Auf ADSL beruhen die herkömmlichen DSL Tarife. DSL 16000 benötigt sogar ADSL2+. ADSL steht dabei für „Asymmetric DSL“, was bedeutet, dass im Upstream (hochladen) und im Downstream (herunterladen) unterschiedliche (asymmetrische), maximale Bandbreiten genutzt werden. Bei DSL 16000 sind z.B. Übertragungsraten von 16 Mbit/s im Downstream und 1024 kbit/s im Upstream möglich.
    VDSL hingegen ist wesentlich schneller und unterstützt bis zu 52 Mbit/s im Downstream und 11 Mbit/s im Upstream. Allerdings benötigt VDSL hierfür sehr kurze Wege zur nächsten DSL Vermittlungsstelle, weshalb die Technik in Deutschland bisher nicht flächendeckend zur Verfügung steht, im Gegensatz zu ADSL, ADSL2 und ADSL2+

Nicht die richtige Antwort gefunden? Alle Fragen und Antworten durchsuchen:
Benutzerdefinierte Suche
Besucher, die diese Frage gelesen haben, interessierten sich auch für:
Geben Sie eine Antwort
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Antwort