Neue Frage stellen oder Alle Fragen anzeigen
Fragen / Telefonieren

Handy Spionage


Kann man sich gegen eine mögliche Handy Spionage irgendwie schützen?

  1. Den perfekten Schutz gegen Handy-Spionage gibt es eigentlich nicht. Man sollte die Schwachstellen von Handys halt kennen und so gut es geht umgehen. Dazu zählt u.a. Bluetooth. Ist dies aktiviert, lassen sich darüber u. U. diverse Funktionen am Handy via „Fernsteuerung“ nutzen sowie Daten auslesen. Daher sollte man Bluetooth durchgehend deaktivieren und nur zur eigentlichen Nutzung einschalten.

    Das Abhören von Handys hingegen ist schon schwerer, da die Gespräche via GSM verschlüsselt übertragen werden. Um jemanden abzuhören, muss man diese also entschlüsseln, was nicht unmöglich ist aber entsprechende Rechenleistung bzw. spezielle Hardware wie z. B. IMSI-Catcher voraussetzt.
    Mehr Schutz kann nur durch bessere Verschlüsselungsverfahren im Handy selbst erreichen. Hierfür gibt es mittlerweile auch Lösungen. MicroSD-Karten mit Kryptoprozessoren sind eine davon. Mit dessen Hilfe können die Gesprächsdaten zusätzlich verschlüsselt werden.
    Darüber hinaus können sogenannte Rauschgeneratoren Abhörschutz liefern. Hiermit kann man Lauschangriffe recht effektiv unterbinden.

    Weitere Gefahr bietet der in modernen Handys verbaute GPS-Empfänger, über den man ein Handy recht zuverlässig orten und Personen somit überwachen kann. GPS sollte daher auch immer deaktiviert werden. Allerdings gibt es keine Sicherheit, dass die Hersteller der Telefone nicht doch eine Möglichkeit verbaut haben, um einen Standort auch bei deaktiviertem GPS zu ermitteln. Man denke nur an den Skandal mit den heimlich aufgezeichneten Bewegungsprofilen beim iPhone und iPad von Apple.

Nicht die richtige Antwort gefunden? Alle Fragen und Antworten durchsuchen:
Benutzerdefinierte Suche
Besucher, die diese Frage gelesen haben, interessierten sich auch für:
Geben Sie eine Antwort
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Antwort