Neue Frage stellen oder Alle Fragen anzeigen
Fragen / DSL

Wie kann man den WLAN Kanal wechseln?


Ich habe schlechten WLAN-Empfang und habe gehört, dass ein Kanalwechsel hilft. Wie wechselt man also den Kanal?
» Jetzt vergleichen: Internettarife

  1. Ein schlechter WLAN-Empfang hat meistens damit zu tun, dass das eigene WLAN gestört wird durch andere WLAN-Verbindungen im gleichen Gebäude: Es stehen nur ein paar Frequenzen zur Verfügung. Um den Empfang zu verbessern, kann man den WLAN-Kanal ändern oder wechseln.

    Das heißt, man sucht sich einen Funkkanal aus, der noch frei ist oder der lediglich von einem WLAN in der mittelbaren Umgebung genutzt wird.

    Die meisten WLAN-Router haben im Übrigen einen Automatik-Modus. Dieser soll selbstständig den besten WLAN-Kanal finden. Die Betonung liegt auf dem Wort soll. Denn einige Router bleiben im Automatik-Modus immer auf Kanal 1.

    Auf welchen Frequenzen andere WLANs funken, kann bei vielen Routern, zum Beispiel bei FRITZ!Boxen, über aktuelle Firmware-Versionen analysiert werden. Das passiert direkt auf der Konfigurationsoberfläche des Routers. Oder man verwendet für die Frequenzmessung spezielle Tools.

    Weiß man dann, welche WLAN-Kanäle (fast) voll sind und welche (noch) nicht, so kann man über die Konfigurationsoberfläche des WLAN-Routers einen für den heimischen Empfang besseren WLAN-Kanal einstellen.

Nicht die richtige Antwort gefunden? Alle Fragen und Antworten durchsuchen:
Benutzerdefinierte Suche
Besucher, die diese Frage gelesen haben, interessierten sich auch für:
Geben Sie eine Antwort
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Antwort