FullHD bei Kabel BW und Unitymedia

News vom 07.09.2012

Mit den Angeboten „Kabel BW Videothek“ und „Unitymedia Videothek“ erhalten die Kunden bei beiden Unternehmen, die mittlerweile eine Dachfirma sind, Kinounterhaltung via Knopfdruck, und zwar in FullHD.

Darauf wurde seitens Unitymedia KabelBW am letzten Augusttag dieses Jahres erneut hingewiesen. Über das Kabelnetz sind derzeit aktuelle Blockbuster wie zum Beispiel „Türkisch für Anfänger“ oder das Oscar-prämierte Martin-Scorcese-Werk „Hugo Cabret“ auch in FullHD-Auflösung zu sehen.

Wer lieber Action mag, der kann sich über die interaktiven Abruf-Dienste von Kabel BW und Unitymedia momentan unter anderem „Underworld Awakening“ und „Haywire“ in HD-Qualität angucken.

Den Vorteil der „Kabel BW Videothek“ und „Unitymedia Videothek“ wird in einer Pressemitteilung vom 31. August 2012 beschrieben: Die Filme gelangen laut Unitymedia Kabel BW über das Kabelnetz (DVB-C) direkt zum Kunden. Deshalb sei es möglich, die Filme auch in FullHD-Qualität (1080i) zu genießen, wobei bandbreitenbedingtes Bild-Ruckeln, Pixel-Bildung oder lange Downloadzeiten wegen geringer Internetbandbreite bei den Abruf-Diensten der Kabelnetzbetreiber nicht vorkommen sollen. „Alle Filme stehen deshalb auch sofort nach Bestellung zum Abruf bereit“, heißt es in der Mitteilung.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0