HP Smartphone Pre3

News vom 30.08.2011

Aufgrund der drastischen Preissenkungen von HP ist neben dem Touchpad nun auch das HP Smartphone Pre3 vergriffen.

Nicht verwunderlich, bekommt man doch für 79 Euro ein Spitzengerät, welches HP noch vor kurzem für 450 Euro im Angebot hatte.

Für die Käufer bleibt zu hoffen, dass sie nicht zu blauäugig gekauft haben, denn HP entwickelt auch das Betriebssystem WebOS nicht weiter. Somit ist in Zukunft mit keinen Softwareupdates für das Pre3 zu rechnen.

Es besteht die Hoffnung, dass Hacker es schaffen, Android auf das Smartphone zu portieren, wie es das Cyanogenmod-Team gerade für das HP-Touchpad versucht.

Das Smartphone bei Amazon.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0