Kabel BW und Unitymedia: Preisanpassung ab April 2013

News vom 11.02.2013

Einige Kunden von Kabel BW und Unitymedia zahlen ab übernächstem Monat mehr für bestimmte Gespräche – es sei denn, sie haben bereits eine Flatrate für Festnetzgespräche in ihrem gebuchten Tarif.

Wer keine solche Flatrate hat und Kunde von Kabel BW ist, der zahlt ab April dieses Jahres wie bei Unitymedia 2,5 Cent pro Minute für Anrufe im deutschen Festnetz, also nicht mehr gestaffelt nach Wochentag und Tageszeit.

Was Telefonate ins Ausland betrifft, steigt die Gesprächsminute für Kunden von Kabel BW von derzeit 4,9 Cent auf 19,90 Cent oder 49,9 Cent oder 99,9 Cent – das hängt von der Tarifgruppe ab, in die das Zielland eingeordnet wird.

Zugleich wird die sogenannte Europa Flat Plus“ günstiger: statt zehn wird sie fünf Euro pro Monat kosten. Die „International Flat Plus“ wird weiterhin 15 Euro pro Monat kosten. Diese Flats können ab April 2013 dann auch Kunden von Unitymedia buchen.

Mit der Preisanpassung erfolge ein weiterer Schritt, was die Zusammenlegung von Kabel BW und Unitymedia zu Unitymedia KabelBW anbelangt, heißt es seitens des Unternehmens. Die Anpassungen sollen für Neukunden und für Bestandskunden gelten. In zwei Monaten sollen auch die sonstigen Angebote in puncto Internet- und Telefontarife sowie Komplettpakete vereinheitlicht werden.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0