Kabel Deutschland: Neue HomeBox seit Ende September 2014

News vom 02.10.2014

Bei Kabel Deutschland gibt es nun ein neues Hardware-Angebot in puncto Internet und Telefon: die HomeBox. Sie soll bis November dieses Jahres komplett ins Gesamtangebot des Telekommunikationsunternehmens aufgenommen werden …

Konkret handelt es sich bei der neuen Hardware um die HomeBox Fritz!Box 6490 von AVM. Sie biete in Bezug auf Heimnetz, Telefonie und WLAN „erweiterte Funktionen“, wie es in einer offiziellen Meldung heißt. Diese wurde am 25. September 2014 veröffentlicht. Das WLAN im Heimnetz sei mit der Fritz!Box 6490 „besonders“ schnell: Die maximale Downloadgeschwindigkeit betrage 1.300 Megabit pro Sekunde.

Kabel Deutschland: HomeBox für alle ab November
Die Fritz!Box 6490 soll jeder Kunde – egal ob Neukunde oder Bestandskunde – ordern können. Der Preis? Fünf Euro pro Monat. Voraussetzung dafür ist es, bereits ein sogenanntes Internet & Telefon Paket gebucht zu haben. Bis dato gebe es die neue HomeBox „in kleiner Stückzahl“, und zwar online.

Wie funktioniert die HomeBox?
Die Fritz!Box 6490 umfasst Telefonanlage, DECT-Basisstation, Anrufbeantworter, Kabelmodem und WLAN-Router. Darüber hinaus kann mit der HomeBox auf Dateien wie zum Beispiel Fotos und Videos zugegriffen werden.

Des Weiteren unterstützt die neue HomeBox die Homespot Funktion von Kabel Deutschland: Mit ihr haben Kunden die Möglichkeit, in 13 der 16 Bundesländer an mehr als 400.000 Homespots in Festnetzqualität mobil ins Internet zu gehen.

Auch im WLAN mit 200 Megabit pro Sekunde surfen?
Mit der Fritz!Box 6490 können zudem hohe Downloadgeschwindigkeiten im Kabelnetz realisiert werden: „So unterstützt sie auch Internet & Telefon 200 mit bis zu 200 Mbit/s im Download, das Kabel Deutschland ab November in ersten Städten anbieten wird“, ist in der oben erwähnten Meldung zu lesen.

Bis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres am 31. März 2015 wolle Kabel Deutschland ungefähr 1,8 Millionen Haushalte mit dem schnelleren Internet per Kabelnetz versorgen können. Sechs Monate darauf sollen es schon fast drei Millionen Haushalte sein.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0