Kabel Deutschland: ProSieben MAXX ab 3. September 2013

News vom 19.08.2013

Der Sender mit dem Namen „ProSieben MAXX“ soll in erster Linie Männer der Altersgruppe 30 bis 59 Jahre ansprechen. Der Sendestart ist für den 3. September dieses Jahres vorgesehen – ab da soll er auch digital im Kabelnetz von Kabel Deutschland empfangbar sein.

ProSieben MAXX soll unverschlüsselt ausgestrahlt werden, ohne dass es Kunden von Kabel Deutschland etwas kostet. Zu sehen sein sollen dort Hollywoodblockbuster und englischsprachige Serien im Originalton mit deutschen Untertiteln, zum Beispiel mittwochs um 20:15 Uhr die Drama-Serie „Homeland“.

Im Verlauf dieses Jahres soll auf ProSieben MAXX in Erstausstrahlung die für mehrere Emmy Awards nominierte US-Serie „House of Cards“ mit Kevin Spacey zu sehen sein.

„Der Sender ist in der Regel auf dem Programmplatz 212 zu empfangen. Um den Sender in die Programmliste des elektronischen Programmführers aufzunehmen“, wird empfohlen, einen Sendersuchlauf durchzuführen. So steht es in einer Pressemitteilung von Kabel Deutschland, die am 13. August 2013 veröffentlicht wurde.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

2 Kommentare zu “Kabel Deutschland: ProSieben MAXX ab 3. September 2013”

  1. Wird der Sender auch analog rauskommen?

  2. Zumindest bei Unitymedia KabelBW soll das passieren – siehe hier.

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0