Kabel Deutschland: Schnelles Internet mit 200 Mbit/s in und um Augsburg, Dessau-Roßlau und Erlangen seit 9. April 2015

News vom 10.04.2015

Die nächste Ausbaurunde ist abgeschlossen: In knapp 30 weiteren Orten in seinem Verbreitungsgebiet hat der Telekommunikationsanbieter Kabel Deutschland Internetanschlüsse mit maximal 200 Megabit pro Sekunde im Download zur Verfügung realisiert.

Laut Kabel Deutschland sind es etwa 230.000 Haushalte, die nun ebenfalls schnell durchs Internet surfen können. Diese 200 Megabit pro Sekunde Downloadgeschwindigkeit bedeuten derzeit die doppelte Höchstgeschwindigkeit. Die Uploadgeschwindigkeit betrage im Übrigen 12 Megabit pro Sekunde.

Kabel Deutschland Wo ist Surfen mit 200 Mbit/s möglich?
„Neukunden in und um Augsburg, Dessau-Roßlau und Erlangen können mit dem neuen Geschwindigkeits-Standard bis zu doppelt so schnell wie bisher über das Kabelnetz surfen“, heißt es in einer Pressemeldung des Vodafone-Unternehmens vom 8. April 2015.

In der Region Augsburg gehören – neben der Stadt selbst – diese Orte dazu:

– Adelsried
– Aichach
– Bobingen
– Dinkelscherben
– Friedberg
– Gablingen
– Graben
– Großaitingen
– Klosterlechfeld
– Königsbrunn
– Langerringen
– Langweid
– Schwabmünchen
– Stadtbergen
– Untermeitingen
– Wehringen
– Zusmarshausen

Dadurch ist das Netz von Kabel Deutschland in und um Augsburg jetzt komplett modernisiert worden für Surfgeschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde. Denn im vorigen Jahr wurden bereits Netzteilbereiche für mehr als 80.000 Haushalte in Aindling, Augsburg, Aystetten, Binswangen, Dasing, Diedorf, Gersthofen, Gessertshausen, Neusäß, Rehling, Todtenweis und Wertingen aufgerüstet.

In der Region Dessau-Roßlau werden – neben der Stadt selbst – diese Orte dazugerechnet:

– Aken
– Bitterfeld

In der Region Erlangen zählen – neben der Stadt selbst – diese Orte dazu:

– Baiersdorf
– Bubenreuth
– Buckenhof
– Langensendelbach
– Marloffstein
– Spardorf
– Uttenreuth

Nach eigenen Angaben hat Kabel Deutschland bis dato ungefähr „zwei Millionen Haushalte für die neuen Internetbandbreiten aufgerüstet“. Zu Beginn des nächsten Jahres sollen es „über sieben Millionen sein. Schon heute können rund 14,3 Millionen Haushalte im Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers mit bis zu 100 Mbit/s-schnellen Internetanschlüssen surfen“.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0