Kabel Deutschland: „Select Video“ um „Kinowelt“ erweitert

News vom 24.06.2011

Am Mittwoch wurde bekannt, dass Kabel Deutschland das Angebot an Blockbustern und Filmklassikern in der Video-on-Demand-Plattform „Select Video“ erweitert: Es kommen Videoinhalte vom Internetportal „Kinowelt“ dazu.

„Select Video“ ist das Video-on-Demand-Angebot von Kabel Deutschland. Die Filmbeträge können über den Kabelanschluss abgerufen werden. Sie werden nicht zwischengespeichert und nicht heruntergeladen.

Das Angebot umfasst mehr als 3.200 Stunden an aktuellen Filmen, Hollywood-Blockbustern, Klassikern, gratis abrufbaren Fernsehsendungen sowie Inhalten für Erwachsene. Zirka 60 Prozent aller in der Videothek angebotenen Spielfilme seien in HD-Qualität vorhanden.

„Kinowelt“ startet laut einer Pressemitteilung von Kabel Deutschland bei „Select Vidoe“ unter anderem mit Filmen wie „Die zwei leben des Daniel Shore“ (2009), „Million Dollar Baby“ (2005), „Mr. und Mrs. Smith“ (2005), „Piranha“ (2010) und „Saw 7“ (2010).

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0