Kabel Deutschland und Vodafone: Festnetzpakete „Zuhause Plus“ seit 2. Mai 2014

News vom 23.05.2014

Seit Beginn dieses Monats gibt es unter dem Namen „Zuhause Plus“ eine neue, eine gemeinsame Marke von Kabel Deutschland und Vodafone. Sie wurde für Festnetzkunden konzipiert. Erworben werden können sie im Shop vor Ort und online …

Kabel Deutschland und Vodafone bewerben ihre Produkte nun gegenseitig; für den Vertrieb gilt das Gleiche, was unter dem Namen „Zuhause Plus“ passiert. Damit haben Festnetzkunden die Möglichkeit, „Internet, Telefonie und Fernsehen aus einer Hand beziehen – sowohl über Kabel- als auch DSL-Technologie.“ So heißt es in einer offiziellen Mitteilung beider Unternehmen vom 2. Mai 2014.

Angeboten werden diese Produkte beziehungsweise Dienstleistungen in den mehr als 200 Shops von Kabel Deutschland, in den mehr 600 Shops von Vodafone Shops und online. Vorab sollte die Verfügbarkeit geprüft werden.

Für DSL-Kunden von Vodafone, die in die Kabelnetz-Variante wechseln wollen, gibt es attraktive Wechselangebote: „Ein reibungsloser Wechselprozess stellt sicher, dass der Kunde ohne Unterbrechung einen Anschluss zur Verfügung hat.“

Nach eigener Angabe erreichen Kabel Deutschland und Vodafone netztechnisch zusammen über 97 Prozent aller deutschen Haushalte mit moderner Breitbandtechnologie.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0