Kabel Deutschland: WLAN-Hotspots in Celle, Chemnitz, Göttingen, Koblenz, Landau und Lübeck bis Ende 2013

News vom 06.11.2013

Am 10. Oktober dieses Jahres hatte Kabel Deutschland 15 weitere Städte benannt, in denen bis zum Jahresende WLAN-Hotspots errichtet werden sollen. Am Dienstag voriger Woche wurde weitere WLAN-Städte genannt.

Die 15 bereits bekanntgegebenen Städte sind: Braunschweig, Bremen, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Kiel, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Oldenburg, Osnabrück, Rostock, Saarbrücken und Trier.

Bis Ende 2013 sollen jetzt also auch öffentliche WLAN-Hotspots, deren Nutzung in den ersten 30 Minuten kostenlos für Kunden von Kabel Deutschland ist, hinzukommen in: Celle, Chemnitz, Göttingen, Koblenz, Landau und Lübeck.

Wenn der Zeitplan durch Kabel Deutschland eingehalten wird, dann wird es bis Silvester 2013 mehr als 200 öffentliche WLAN-Hotspots des Internet- und Fernsehanbieters in 21 großen deutschen Städte geben.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0