Kabel Deutschland: WLAN-Hotspots in Meppen und im Einkaufszentrum MEP nutzbar seit 25. Juli 2014

News vom 30.07.2014

In der niedersächsischen Stadt Meppen haben Kunden von Kabel Deutschland nun die Möglichkeit, an vier WLAN-Hotspots im Zentrum und im gesamten Einkaufszentrum MEP mobil ins Internet zu gehen: Seit dem 25. Juli sind die offiziell in Betrieb.

Wie gehabt, ist die erste halbe Stunde der des WLAN-Netzes von Kabel Deutschland für Kunden kostenlos. Detaillierte Informationen zu diesem Thema stehen auf der Homepage des Internet- und Fernsehanbieters bereit.

Gratis WLAN im Einkaufszentrum: Premiere für Kabel Deutschland
„MEP“ steht für „Meppener Einkaufspassage“. Für Kabel Deutschland ist es das erste Mal, dass die komplette WLAN-Versorgung eines Shoppingcenters umgesetzt werden durfte: Das betrifft nicht nur das Gebäude selbst mit seinen 16.000 Quadratmetern, sondern auch den Außenbereich und die Terrasse.

„Unseren Kunden möchten wir in der MEP ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten. (…) Mit der umfangreichen WLAN-Versorgung bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert.“ Das ist ein Zitat von Martin Bo Ahlers, Center Manager der MEP, in einer Pressemeldung von Kabel Deutschland, die am Tag der Freigabe des WLAN-Netzes veröffentlicht wurde.

In Meppen sind die WLAN-Hotspots hier zu finden:

– Arnold-Blanke-Straße
– Hasestraße
– Neuer Markt
– Markt
– Einkaufszentrum die MEP

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0