Kabel Deutschland: WLAN-Hotspots in Passau nutzbar seit 19. August 2013

News vom 21.08.2013

Seit Montag dieser Woche ist es im Rahmen der sogenannten bayerischen WLAN-Offensive möglich, in Passau via öffentliche WLAN-Hotspots im Internet zu surfen: Die ersten 30 Minuten sind kostenlos.

Bis jetzt gibt es in Passau in der Öffentlichkeit vier WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland. Sie können rund um die Uhr genutzt werden

In Passau sind die WLAN-Hotspots hier zu finden:

– Bahnhofstraße
– am Domplatz
– Große Klingergasse
– Kirchplatz

Um diese vier Hotspots zu errichten sind laut Kabel Deutschland in den vorigen Wochen Verteilerkästen mit sogenannten WLAN-Hauben versehen worden: Passau ist eine Stadt der „großen WLAN-Initiative von Kabel Deutschland in Bayern“, heißt es in einer Pressemeldung des Kabelnetzbetreibers vom 19. August 2013.

Ziel sei es, bis Ende Oktober dieses Jahres in mehr als 50 bayerischen Städten und Gemeinden öffentlich nutzbare Hotspots zu aktivieren – es sollen mehr als 300 sein. Jeder Nutzer kann 30 Minuten pro Tag kostenlos surfen.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0