KidsVerbraucherAnalyse 2014: Nutzung von Computer, Internet und Smartphone bei Kindern und Jugendlichen

News vom 29.09.2014

Immer mehr Menschen sind online, und das vor allem mobil. Bei den Kindern und Jugendlichen nimmt das stetig zu: Die sogenannten Digital Natives kennen sich besser mit dem Internet und mobilen Endgeräten aus als ihre Eltern …

Die KidsVerbraucherAnalyse 2014 zeichnet ein ähnliches Bild: Seit mehr als 20 Jahren wird sie von der Egmont Ehapa Media GmbH in Auftrag gegeben. Mit dieser Studie soll jährlich das Medienverhalten und das Konsumverhalten von Mädchen und Jungen der Altersgruppe sechs bis 13 Jahren untersucht werden.

Ergebnisse der KidsVerbraucherAnalyse 2014
Was die Nutzung von Computer und Internet anbelangt, haben derzeit 82 Prozent der Sechs- bis 13-Jährigen entsprechende Erfahrung. In der Altersgruppe der Sechs- bis Neunjährigen sind mittlerweile 60 Prozent mehrere Male pro Woche online, 18 Prozent sind jeden Tag im WWW unterwegs. Bei den Zehn- bis 13-Jährigen surfen 35 Prozent mehrfach in der Woche; mehr als die Hälfte von ihnen nutzt das Internet täglich.

Das sind die 5 häufigsten Gründe für die Internetnutzung:

1. Informationen sammeln für die Schule (40 Prozent)
2. E-Mails lesen und schreiben (40 Prozent)
3. Musik hören (38 Prozent)
4. Online Surfen (37 Prozent)
5. Online Games spielen (32 Prozent)

Die Verbreitung von Smartphones bei den Sechs- bis 13-Jährigen scheint nach wie vor rapide zuzunehmen: Jedes vierte Kind besitzt inzwischen ein solches Gerät. Bei den Sechs- bis Neunjährigen sind es 33 Prozent, bei den Zehn- bis 13-Jährigen 80 Prozent.

Das sind die 5 häufigsten Gründe für die Handynutzung:

1. Games spielen (76 Prozent)
2. Musik oder Hörspiele hören (32 Prozent)
3. Clips, Videos und Filme ansehen (31 Prozent)
4. Lernen (27 Prozent)
5. Informationen suchen (27 Prozent)

Zur Methodik: Für die KidsVerbraucherAnalyse 2014 wurden mehr als 1.500 Haushalte in Deutschland befragt, und zwar in Form von Doppelinterviews – jeweils ein Kind und ein Erziehungsberechtigter. Darüber hinaus wurden fast 400 Interviews mit Eltern geführt, die Kinder im Vorschulalter haben.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0