M-net: Internet in Hallbergmoos-Goldach und Pöcking seit Mitte Januar 2014

News vom 04.03.2014

Der regionale, vorwiegend in Bayern aktive Telekommunikationsanbieter M-net hat Mitte Januar sowohl das Breitbandnetz in Hallbergmoos-Goldach als auch das Breitbandnetz in Pöcking offiziell zur Nutzung freigegeben.

Dadurch können seit dem 17. Januar 2014 etwa 2.400 private und gewerbliche Haushalte im Stadtteil Goldach von Hallbergmoos mit einer Bandbreite von maximal 50 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. Dort hat M-net zur Realisierung des Projekts mit der miecom Netzservice GmbH zusammengearbeitet.

In Pöcking sind es rund 2.656 Haushalte, die seit der Inbetriebnahme des Glasfasernetzes von M-Net am 21. Januar 2014 einen Internetanschluss nutzen können. Konkret gilt das für die Ortsteile Aschering, Niederpöcking, Pöcking und Possenhofen.

Nähere Informationen bekommen Interessenten, die in und um Pöcking leben, beim M-net-Vertriebspartner vor Ort: Kunschner Kommunikationstechnik, Hauptstraße 12, 82319 Starnberg, Telefon: 08151 659880.

Online kann sich jeder zum Thema Breitbandausbau bei M-net unter www.m-net.de/breitband-ausbau informieren.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0