M-net: Neues Mobilfunkangebot seit 11. Juli 2013

News vom 25.07.2013

In diesem Monat wurde das Mobilfunkangebot von M-net überarbeitet – mit dem Ziel, es für die Kunden zu vereinfachen. Jetzt gibt es drei Basistarife: „M-net-Flat“, „Surf&M-net-Flat“ und „Allnet-Flat“.

Die „M-net-Flat“ ist ein reiner Telefonie-Tarif. Das heißt, dazu gehört eine Sprach-Flatrate für Anrufe ins gesamte Mnet-Netz: „Bereits für 0,99 Cent im Monat telefonieren die Kunden hier unbegrenzt ins M-net Fest- und Mobilfunknetz. Der ideale Tarif für Handy-Telefonierer in Kombination mit der Surf&Fon-Flat auf Festnetzbasis.“ Mit diesen Worten wird die „M-net-Flat“ offiziell angepriesen.

Die „Surf&M-net-Flat“ wurde für Smartphone-Nutzer zusammengestellt. Darin enthalten sind außer einer Sprach-Flatrate wie bei „M-net-Flat“ eine Internet-Flatrate plus monatliche Datenvolumen von 300 Megabyte. Die „Surf&M-net-Flat“ kostet 4,90 Euro je Monat – ab dem siebten Monat je 9,90 Euro.

Die „Allnet-Flat“ von M-net setzt sich zusammen aus einer Sprach-Flatrate für Telefonate in jedes deutsche Festnetz und Mobilfunknetz sowie einer Internet-Flatrate. Die „Allnet-Flat“ ist für 19,90 Euro pro Monat zu haben – ab dem siebten Monat für je 24,90 Euro bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Ausführliche Informationen zu den drei Basismobilfunktarifen und alle weiteren Tarifen von M-net sind online unter www.m-net.de/mobilfunk zu finden.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0