O2: LTE für Bestandskunden ab 3. Februar 2015

News vom 27.01.2015

„LTE-Initiative“ wird es seitens O2 genannt, was ab Anfang Februar dieses Jahres für alle Vertragskunden zur Verfügung stehen soll: der Zugang zum mobilen LTE-Netz von O2 beziehungsweise Telefónica Deutschland.

„So haben Kunden auch unterwegs ein sehr gutes Netzerlebnis bei der Nutzung ihrer Datendienste“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung. Sie wurde am 26. Februar 2015 veröffentlicht. „Sie profitieren bei ihrer mobilen Datennutzung von der besseren LTE-Performance und den zusätzlichen Netzkapazitäten.“

Dreimal schneller mit LTE
Bisher nutzen die meisten O2-Kunden, wenn sie via Smartphone oder Tablet in einem sozialen Netzwerk aktiv sind, wenn sie Filme und Musik streamen oder wenn sie spielen, das UMTS-Netz von Telefónica Deutschland.

Per LTE soll es ab dem 3. Februar 2015 möglich sein, Anwendungen dreimal schneller zu nutzen sowie Inhalte dreimal schneller hochzuladen und herunterzuladen. „Auch Inhalte von Webseiten lassen sich durch die kurzen Reaktionszeiten von LTE rund 30 Prozent schneller aufrufen.“

Laut O2 werden derzeit mehr als 60 Prozent der deutschen Bevölkerung über das O2-Netz mit LTE versorgt. In Großstädten werden aktuell eine LTE-Netzabdeckung von mehr als 90 Prozent erreicht. Und Telefónica Deutschland treibe das „Netzausbauprogramm zügig voran“.

O2: LTE für alle Kunden?
In dem oben erwähnten Schreiben steht, dass das LTE-Netz für jeden Kunden freigeschaltet wird, der einen „O2 Blue“-Tarif mit Vertrag beziehungsweise einen „O2 Blue“-Vertrag mit Tarif hat. Die Freischaltung soll kostenlos sein und automatisch erfolgen „innerhalb der Bestandskundentarife“. Technische Voraussetzungen sind ein LTE-fähiges Handy und eine neue SIM-Karte, wenn die bisherige älter als zehn Jahre ist.

Des Weiteren wurde für die LTE-Initiative eine neue Kampagne gestartet, damit „sowohl Neukunden als auch Bestandskunden von der Freischaltung“ für das LTE-Netz von O2 erfahren.

LTE-Freischaltung: Detail-Infos kommen per SMS und E-Mail
Außerdem verspricht O2, dass die Kundschaft „passgenaue Informationen in Form von SMS und E-Mail-Nachrichten“ bekommt. Darin sollen sie darüber unterrichtet werden, „dass sie ab sofort im Highspeed-Netz surfen können“. Davon abgesehen sollen „individuell hilfreiche Tipps rund um das Thema LTE und dessen Vorteile“ mitgegeben werden.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0