o2 Störung: Probleme mit WhatsApp und Co

News vom 16.04.2013

o2 hat aktuell mit einer bundesweiten Störung zu kämpfen. Davon betroffen sind Sprach- und Datendienste des Mobilfunknetzes des Telekommunikationsanbieters.

Seit vergangener Nacht gibt es offenbar Probleme mit den Messaging- und Datendiensten von o2. Dadurch kommt es zu erheblichen Einschränkungen beim Telefonieren, Schreiben von SMS, dem mobilen Surfen sowie der Nutzung des beliebten Messaging-Dienstes WhatsApp. Allerdings soll es sich nicht um ein bundesweites Problem handeln. Laut Pressesprecher Markus Oliver Göbel gibt es zwar Qualitätseinschränkungen bei den IP-Diensten im eigenen Mobilfunknetz. Diese sind aber nicht flächendeckend. An einer Lösung soll derzeitig mit Hochdruck gearbeitet werden.

Weitere Angaben zum Problem sind bisher nicht bekannt. Bis wann die Störungen behoben sein werden ist demnach noch völlig unklar.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, dem empfiehlt sich z. B. ein regelmäßiger Besuch der o2-Facebook-Seite oder im o2 Kundenforum, wo das Problem u.a. hier diskutiert wird.

Erst letzte Woche hatte o2 mit einem Ausfall zu kämpfen. Betroffen hiervon war die Instant-Messaging-Anwendung WhatsApp, die für mehrere Stunden nicht nutzbar gewesen ist. Ursache hierfür soll damals eine interne Routing-Störung gewesen sein.

Update vom 17.04.
Mittlerweile konnten die Einschränkungen in den Sprach- und Datendiensten behoben werden. Über die genaue Ursache der Probleme gab o2 bislang keine Auskunft.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0