Schneller surfen mit Kabel Deutschland?

News vom 06.07.2009

In einigen Tagen wird der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland die Bandbreite erhöhen. Profitieren werden davon Altkunden. Genauere Infos gibt es für die Kunden direkt vom Anbieter…

Die geplante Erhöhung der Bandbreite betrifft alte Tarifpakete. Kunden, die ihren Vertrag in der Vergangenheit abgeschlossen haben, können demnächst mit einer bis zu 32 Megabit pro Sekunde surfen, der Upstream liegt dann im Maximum bei zwei Megabit pro Sekunde.

Im Einzelnen betriff die Änderung bei Kabel Deutschland die ehemaligen Premium-Tarife „Comfort Plus“, „Deluxe“ und „Professional“. Schon Ende Juli soll die technische Umstellung auf die neue Bandbreite vorgenommen werden – Bestandskunden müssen keinen Cent zusätzlich für die höhere Geschwindigkeit zum Online-Surfen zahlen.

Sie können in ihrem Kundenaccount die Bandbreite ihres jeweiligen Tarifs auf 32 Megabit pro Sekunde umstellen, falls sie laut Vertrag eine geringere Geschwindigkeit haben, und spätestens dann Video on Demand oder Onlinespiele optimal nutzen.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0