Vodafone: Mehr Geschwindigkeit und Datenvolumen seit 11. September 2015

News vom 16.09.2015

Die Telekom macht es vor, Vodafone macht es nach? Das ist der Eindruck der Anfang dieses Monats entstanden ist: Erst erhöhte der deutsche Marktführer das Datenvolumen, ohne mehr Geld zu verlangen. Dann zog der erste Konkurrent nach …

Seit dem 11. September gibt es keine „Speedbremse“ mehr – ein Wort, das von Vodafone selbst stammt. Das heißt, allen Bestandskunden und allen Neukunden, die einen „Red“-Tarif für ihr Smartphone gebucht haben und buchen, steht nun die maximale Surfgeschwindigkeit zur Verfügung.

Vodafone: Maximalspeed bei vier Tarifen
Konkret betrifft die Neuregelung die Tarife „Red 1.5“ und „Red 3“. Davor war das lediglich Kunden vorbehalten, die den Tarif „Red 8“ oder den „Red 20“ geordert haben. „Vodafone löst in beiden Tarifen die Speedbremse und lässt für die Nutzung des Highspeed-Datenvolumens die maximal verfügbare Übertragungs-Geschwindigkeit zu“, heißt es dazu in einer offiziellen Pressemeldung vom 3. September 2015.

Deshalb surfen Kunden im LTE-Netz von Vodafone mit dem Tarif „Red 1.5“ und mit dem Tarif „Red 3“ seit Kurzem „ungebremst mit bis zu 225 Megabit pro Sekunde“.

Vodafone: Mehr Datenvolumen bei Neuvertrag und Vertragsverlängerung
Wer als Neukunde zu Vodafone kommt oder seinen bisherigen Vertrag verlängert, der erhält zusätzlich ein größeres Datenvolumen: Das Plus beträgt 33 Prozent, was im Tarif „Red 1.5“ jetzt ein Datenvolumen von zwei Gigabyte entspricht und im Tarif „Red 3“ von vier Gigabyte. Die monatlichen Grundpreise für die Tarife haben sich nicht verändert.

Telekom: Die (unbeabsichtigte?) Vorreiterrolle
Bei der Telekom wurde Erhöhung des Datenvolumens von Kunden entdeckt: Diese berichteten darüber in sozialen Netzwerken. Das war um den Monatswechsel herum, wie hier zu lesen ist.

Die offizielle Bekanntgabe erfolgte dann am 4. September: „Kunden profitieren in den MagentaMobil-Tarifen ab sofort von spürbar mehr Geschwindigkeit bei gleichen Preisen. (…) Das Inklusivvolumen des Tarifs erhöht sich für alle Neu- und Bestandskunden (…)“, so die zusammenfassenden Sätze aus der Telekom-Meldung dazu.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0