Vodafone: Neues Mobilfunknetz für Kiel = doppelte Surfgeschwindigkeit?

News vom 21.03.2014

Mit Hamburg und Berlin ging es los: Dort laufen die Umstellungen auf ein moderneres Mobilfunknetz von Vodafone. In Kiel, der Hauptstadt von Schleswig-Holstein, sind die Umbaumaßnahmen heute beendet worden.

In Kiel gibt es laut Vodafone ungefähr 40 Standorte, an denen Techniker damit beschäftigt waren, die dort jeweils vorhandene Hardware und Software durch aktuelle zu ersetzen. Der Plan war es, das neue Kieler Mobilfunknetz von Vodafone mit Beginn der Feriensaison beziehungsweise vor der Kieler Woche fertig zu haben, die vom 21. bis 29. Juni 2014 veranstaltet wird.

Somit ist es nun für Kieler Vodafone-Kunden möglich, mit doppelter Geschwindigkeit im WWW zu surfen: Durch den Mobilfunkstandard HSPA+ soll die maximale Downloadgeschwindigkeit 42,2 Megabit pro Sekunde betragen.

„Ab heute hat Kiel das modernste Netz der Republik. In den letzten Wochen haben wir in der Landeshauptstadt deutlich ausgebaut: Kieler surfen jetzt doppelt so schnell und telefonieren mit kristallklarer Sprachqualität,“ wird Oliver Bock, Regionalleiter Privatkundenvertrieb Vodafone Deutschland, in einer Pressemitteilung des Telekommunikationsunternehmens vom 21. März 2014 zitiert.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0