yourfone.de: Übernahme durch Drillisch abgeschlossen

News vom 05.01.2015

Schon seit einigen Jahren machen Telefónica Deutschland und Drillisch gemeinsame Geschäfte. Im November 2014 wurde ein möglicher neuer Deal zwischen beiden Telekommunikationsanbietern angekündigt, der nun vollzogen wurde: yourfone.de gehört jetzt Drillisch …

Vor der Übernahme von E-Plus durch O2 hatte die für den europäischen Telekommunikationsmarkt zuständige EU-Kommission Auflagen erteilt: Telefónica Deutschland als Mutterkonzern von O2, musste 20 Prozent seiner Kapazitäten im Mobilfunknetz via Mobile Bitstream Access an Drillisch verkaufen.

Telefónica Deutschland, der Mutterkonzern von O2, hatte der Drillisch AG die Option eingeräumt, bis zu zehn Prozent zusätzlicher Netzkapazitäten erwerben zu dürfen – zum Hintergrund und zum Folgenden steht hier mehr.

Im November des vorigen Jahres gaben Telefónica und Drillisch bekannt, dass „eine nicht-bindende Absichtserklärung“ zwischen Drillisch und der (neuen) Telefónica-Tochtergesellschaft E-Plus Mobilfunk GmbH & Co. KG zustande gekommen ist.

Diese Erklärung war die Basis dafür, dass die Drillisch AG die yourfone GmbH „zum Januar 2015“ übernehmen konnte, wobei der Verkauf „unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gremien“ stand.

yourfone.de gehört nun zu Drillisch
Am 2. Januar dieses Jahres wurde der Verkauf unter der Überschrift „Telefónica Deutschland und Drillisch schließen Transfer der yourfone GmbH ab“ in einer Pressemitteilung vermeldet.

Somit hat die Drillisch AG die yourfone GmbH inklusive aller Markenrechte, Kunden und Mitarbeiter erworben – für Kunden und Mitarbeiter ändere sich dadurch nichts. Denn: „Die volle Kontinuität für Kunden und Mitarbeiter von yourfone bleibt dabei gewährleistet“, steht in der Meldung vom vergangenen Freitag.

Telefónica Deutschland forciere durch den Verkauf den Integrationsprozess von E-Plus – noch mehr Veräußerungen von Kundenbeständen aus dem Gemeinschaftsportfolio von E-Plus und Telefónica stünden momentan nicht auf der Agenda.

Dieser Schluss kann (auch) aus den Worten von Thorsten Dirks, derzeitiger Geschäftsführer von Telefónica Deutschland, gezogen werden: Er gab der Tageszeitung „Handelsblatt“ unlängst ein Interview zur Fusion von E-Plus und O2. Auszüge aus dem Gespräch sind hier zu finden.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Erfahrungsbericht
Ihr Name


Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)


Ihre Bewertung:
Loading ... Loading ...

Ihr Erfahrungsbericht

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0