congstar: Handyversicherung seit 30. April 2013

News vom 17.05.2013

Seit Ende April können Kunden von congstar ihr neues Smartphone versichern – zum Beispiel für den Fall, dass das Display defekt ist oder dass das Gerät gestohlen wurde. Dafür arbeitet congstar mit dem Versicherungsunternehmen ACE zusammen …

Angeboten werden zwei unterschiedliche Versicherungspakete: die „Handyversicherung M“ und die „Handyversicherung L“. Zum erstgenannten Versicherungspaket gehört die Absicherung gegen allgemeine Beschädigungen, etwa durch einen Sturz oder Flüssigkeit, und sie „garantiert im Schadensfall einen Smartphone-Austausch-Service am Folgetag (bei Schadensmeldung bis 16.00 Uhr, keine Lieferung am Wochenende)“. So heißt es in einer Pressemitteilung von congstar, die am 30. April 2013 veröffentlicht wurde.

Für Apple-Geräte ist in der „Handyversicherung M“ zudem eine Garantieverlängerung für die Dauer von einem Jahr enthalten: 13. bis 24. Monat. Die Vertragslaufzeit für dieses Versicherungspaket beträgt 24 Monate, anschließend ist es monatlich kündbar. „Der Versicherungsbeitrag richtet sich nach der jeweiligen Geräteklasse und kann sowohl monatlich als auch jährlich bezahlt werden“, ist in der Mitteilung zu lesen.

Die „Handyversicherung L“ bezeichnet congstar als „Rundum-Sorglos-Paket“: Zusätzlich zu den Leistungen der „Handyversicherung M“ gehört eine Absicherung gegen Diebstahl und Fremdtelefonie. Im Diebstahlfall werden in puncto entstandene Telefonkosten maximal 2.000 Euro gezahlt. Auch beim „Versicherungspaket L“ hängen die Kosten von der jeweiligen Geräteklasse ab.

(eh/teledir)

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0