Tele Columbus: Unterbrechung der Kabelversorgung in Zerbst am 22. Oktober 2012

News vom 18.10.2012

Aufgrund eines Baggerschaden in Zerbst, so heißt es seitens Tele Columbus, müssen dort am kommenden Montag Reparaturmaßnahmen am firmeneigenen Kabelnetz durchgeführt werden. Deswegen müsse die Kabelversorgung vorübergehend unterbrochen werden.

Am Montag, 22. Oktober 2012 können einige Haushalte in Zerbst nicht telefonieren, nicht fernsehen und nicht online gehen. Betroffen sein sollten ungefähr 250 Wohnungen, und zwar am Fischmarkt 1-13, Wegeberg 2-10, in der Langen Straße 1-17 sowie in Priegnitz 1-15.

Die Reparaturarbeiten seien nötig, weil der Bagger „eines Fremdunternehmens eine Glasfaserleitung von Tele Columbus zertrennt hatte“, ist in einer Pressemitteilung vom gestrigen 17. Oktober zu lesen. Das soll Ende September passiert sein.

Das Verlegen eines neuen Glasfaserkabels soll am nächsten Montag gegen 8 Uhr beginnen aller Voraussicht nach gegen 16 Uhr beendet sein. Nach Abschluss der Arbeiten „stehen die gewohnten Dienste Fernsehen, Internet und Telefon wieder in vollem Umfang zur Verfügung“, steht in der Mitteilung.

(mb/teledir)

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0