Breitband: Erfolg für Kabelnetzbetreiber

News vom 05.03.2009

Den Angaben des Kabelverbandes ANGA zufolgen konnten die Kabelnetzbetreiber in Deutschland die Anzahl ihrer Breitbandkunden im zurückliegenden Jahr 2008 fast verdoppeln: Sie zählten 1,85 Millionen Kunden.

Zum Vergleich: Am Ende des Jahres 2007 wurden durch die Kabelnetzbetreiber lediglich 0,99 Millionen Kunden verzeichnet. Im Jahresvergleich 2007-2008 bedeutet das eine Steigerung von 87 Prozent.

Im Telefonie-Sektor zeichnete sich ebenfalls ein positiver Trend ab: Hier kam es knapp zu einer Verdoppelung des Kundenbestandes mit jetzt 1,5 Millionen Deutschen gegenüber 790.000 Ende 2007.

Die Kabelnetzbetreiber haben ihre bestehenden Kabelnetze in den zurückliegenden Jahren massiv ausgebaut, so dass ihnen beziehungsweise den Privathaushalten mittlerweile zahlreiche Breitbandzugänge mit einer Bandbreite von bis zu 32 Megabit pro Sekunde zur Verfügung stehen.

Im Verlauf dieses Jahres wird darüber hinaus der Datenübertragungsstandard DOCSIS 3.0 eingeführt, mit dem eine Bandbreite von 100 Megabit pro Sekunde gewährleistet werden soll.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

    None Found

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0