DSL-Anbieter: Preisunterschied von bis zu 35 Euro pro Monat

News vom 27.10.2010

Im Auftrag der Zeitschrift „tv24“ und des Fernsehsenders n-tv hat das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) mehrere InternetanbieterDSL und Kabel – unter verschiedenen Gesichtspunkten miteinander verglichen. Zum Gesamtsieger wurde Kabel BW gekürt.

DISQ hat für diese Untersuchung den Kundenservice von fünfzehn Anbietern geprüft: einerseits per Telefon und andererseits per E-Mail. Darüber hinaus wurde der jeweilige Internetauftritt des Anbieters in Augenschein genommen. Verglichen wurden auch die Tarife, der Leistungsumfang, die Preise und die Vertragsbedingungen.

In puncto Preis beispielsweise gab es zwischen dem günstigsten und teuersten Anbieter für Internetsurfen bei einer Downloadgeschwindigkeit von maximal sechs Megabyte pro Sekunde einen Unterschied in Höhe von 27 Euro pro Monat – bei Angeboten mit maximal 16 Megabyte pro Sekunde waren es 35 Euro.

Nach Kabel BW folgen in der Rangliste von DISQ übrigens Kabel Deutschland und Versatel.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0