Neue Frage stellen oder Alle Fragen anzeigen
Fragen / DSL

SDSL


Ich habe gehört, dass man mit SDSL sowohl im Downstream als auch im Upstream gleich schnell übertragen kann. Welche Anbieter unterstützen dieses Verfahren?
» Jetzt vergleichen: Internettarife

  1. So gut wie jeder Internetanbieter hat sowas in seinem Portfolio. Meist wird ein SDSL-Anschluss aber nur an Firmenkunden verkauft. Der angenehme Nebeneffekt: Man bekommt gleich einen Satz statischer IP-Adressen dazu. Einfach mal bei deinem Provider nachfragen!

  2. Ich weiß das T-Online SDSL für Businesskunden anbietet. Der Tarif ist aber nicht ganz billig und kostet meines Wissen nach momentan um die 150 Euro im Monat.

  3. Für Geschäftskunden gibt es mehrere SDSL Anbieter. Für den privaten Gebrauch kenne ich leider keinen. Würde mich auch wundern, wenn sich da in nächster Zeit was tut, denn die SDSL Preise sind einfach enorm hoch. Die würde sicher kein Privathaushalt für einen Internetzugang zahlen.

Nicht die richtige Antwort gefunden? Alle Fragen und Antworten durchsuchen:
Benutzerdefinierte Suche
Besucher, die diese Frage gelesen haben, interessierten sich auch für:
Geben Sie eine Antwort
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Antwort