Neue Frage stellen oder Alle Fragen anzeigen
Fragen / DSL

Was ist WLAN?

» Jetzt vergleichen: Internettarife

  1. Die vier Buchstaben W, L, A und N stehen für „Wireless Local Area Network“. Das sind im Englischen drei Begriffe. Aus diesem Grund lautet die wortwörtliche Übersetzung „Drahtloses Ortsbereich-Netzwerk“, kurz sagt man „Drahtlosnetzwerk“. Eine andere Bezeichnung dafür ist „Wireless LAN“.
    Es funktioniert per Funk: Ein solches lokales Funknetz ist zusammengesetzt aus einem Router oder drahtlosem Zugangspunkt sowie einem oder mehreren Geräten, zum Beispiel PC und Notebook, die über Funk Datenpakete vom Router oder Zugangspunkt empfangen.
    WLAN braucht man, um kabellos im Internet zu surfen. Und um ein Heimnetzwerk einzurichten, in dem die Geräte, beispielsweise auch ein Smartphone und ein Drucker, ohne Kabel miteinander verbunden sind. So kann man Fotos vom Handy per WLAN ausdrucken.

Nicht die richtige Antwort gefunden? Alle Fragen und Antworten durchsuchen:
Benutzerdefinierte Suche
Besucher, die diese Frage gelesen haben, interessierten sich auch für:
Geben Sie eine Antwort
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Antwort