Kabel BW: Neuordnung der Sender in Baden-Württemberg vom 1. bis 3. April 2014

News vom 04.04.2014

Heute, am 4. April 2014, sollte für Kunden von Kabel BW, die im Bundesland Baden-Württemberg leben und digital fernsehen, alles abgeschlossen sein: Vom 1. bis zum 3. April wurde eine Neuordnung der Sender im Programmangebot des Kabelanbieters durchgeführt.

Diese Maßnahme sei notwendig geworden, damit Kunden mit einem digitalen Kabelanschluss bald „ein noch größeres HD-Senderangebot und noch schnellere Internetzugänge“ nutzen können. Das steht in einer Presseinformation von Unitymedia Kabel BW, die am 27. März 2014 veröffentlicht wurde.

Zweitens sei die Umstellung der Senderbelegung „eine wichtige Voraussetzung für die Einführung der TV- und Medienplattform Horizon“. Das soll nach Plänen von Kabel BW beziehungsweise Unitymedia KabelBW in der zweiten Jahreshälfte 2014 realisiert werden.

Die Kunden in Nordrhein-Westfalen, die von der Neubelegung der Senderfrequenzen betroffen sind, seien vorab informiert worden. Das geschah beispielsweise per Infobrief und/oder Newsletter.

Sendersuchlauf ja oder nein?
Moderne Digital-Receiver sollten die neue digitale Senderbelegung automatisch vorgenommen haben. Ansonsten dürfte ein automatischer Sendersuchlauf über die Fernbedienung Erfolg versprechend sein. Hilft das nicht, sollte die Option „Zurücksetzen auf Werkseinstellungen“ gewählt werden.

So oder so muss jeder von der neuen Programmbelegung betroffene Haushalt die Favoriten-Liste noch einmal angelegen und programmierte Fernsehaufnahmen erneut einrichten.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema und die aktuelle Programmübersicht gibt es online unter www.kabelbw.de/info.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

28 Kommentare zu “Kabel BW: Neuordnung der Sender in Baden-Württemberg vom 1. bis 3. April 2014”

  1. Seit der neuen Senderumstellung, fehlen jetz die Sender:ORF 1 und 2
    und SRF 1 und 2.
    Das ist nicht in Ordnung!

  2. hallo, habe jetzt die „neuen Sender“ programmiert: Wo finde ich jetzt die 2 Schweizer Sender??

    Danke

  3. Wo sind die Sender SF1 und SF2 sowie ORF geblieben? KabelBW, das geht überhaupt nicht!

  4. Schweinerei kein Schweizer Fernsehen und kein ORF Europe mehr. Immer noch keine dritten Programme in HD,denke an Kündigung bei Kabel BW

  5. Dem kann ich mich nur anschliessen. Nach über 30 Jahren Kabel-bw Kunde bin ich enttäuscht und verärgert. Sender aus Nachbarstaaten werden gelöscht. Stationen aus „Exotenländern“, die so unnötig wie ein Kropf sind, behält man bei. Das ist echte Kundenfreundlichkeit.

  6. KNr. 1851021011
    Obwohl die Sender SRF 1u. 2 in der Neuen Senderbelegungsliste aufgeführt wird, fehlen diese beiden Sender – auch fehlen der ORF.
    Wir halten dies als Kunde absolut für nicht korrekt, da diese Sender aus unseren Nachbarländer sehr wichtig sind.Bisher her konnten wir diese Sender auch empfangen.

    Wir bitten um eine Antwort ob diese Sender für uns noch freigeschalten werden.

  7. Es fehlen jetzt ORF 1 u. 2 und SRF 1 und 2.
    Man sollte Kabelbw kündigen

  8. Wenn es eine Firma gibt,der ich den Konkurs wünsche,dann
    der Kabel BW!!!
    Zuerst keine 3.Programme in HD Qualität und jetzt Abschaltung
    von SRF 1 und 2 sowie ORF.

  9. Die neue Senderumstellung ist Scheiße, es werden wie so oft bei Kabel BW gute Sender entfernt und Müll kommt hinterher, zumindest meist immer so.

    Viele neue Sender die eingespeist werden sind langweilig und uninteressant, jetzt sind Sender wie SF 1+2, sowie vor Jahren ORF 1+2 entfernt worden, sowie andere gute Sender.

    Ich finde das zum kotzen, für das Programm würde ich keinen Cent mehr bezahlen!!! Echt Schade !!! Bei so vielen schlechten Sendern Heutzutage die angeboten werden.

  10. ich kann mich nur der angabe von herrn g. faller anschliesen. das ist eine große sauerei, man sollte kündigen.

  11. Bin sehr verärgert, dass die Schweizer Sender nicht mehr verfügbar sind.Vor allem Sf2 werde ich sehr vermissen, da dort fast alle aktuellen Spielfilme und Serien auch im Originalton ausgestrahlt werden. Nun ja dafür kann man ja wahrscheinlich noch mehr von den unzähligen unnützen Sendern empfangen, die eh keiner anschaut. Nur weiter so Kabel BW, ich hoffe ich finde bald einen besseren Ersatz. So vergrault man seine Kunden.

  12. Man sollte nicht nur kündigen – ich tue es jetzt, und zwar sofort!

  13. Nun hat Kabel BW die Umstellung dazu genutzt, dass SF 1 und SF 2 und ORF 2 nicht mehr zu empfangen sind. Diese Sender waren wahrscheinlich Sky, RTL & Co. ein Dorn im Auge, weil dort Sportereignisse (Formel 1) und Spielfilme ohne lange Werbepausen gesendet wurden. Dafür wurden dann so „tolle“ Sender wie HSE 24, QVC Beauty usw. eingespeist. Kabel BW weiß natürlich auch, dass es keine Alternativen gibt, ist halt ein Monopol-Betrieb.

  14. Es gibt Alternativen: Kündigen und auf Schüssel umsteigen, wenn einem der Vermieter – so man zur Miete wohnt – oder die Gemeindeordnungen keinen Strich durch die Rechnung machen. Und Internet gibt’s auch woanders, da kann man ruhig auch langsamere mbits aushalten.

  15. Wenn ich nicht im Mehrfamilienhaus Wohnen würde wo keine Schüssel geduldet wird hätte ich schon gekündigt.
    Saftladen diese Sekte!!

  16. mir geht es genauso,wie den vorherigen Meinungen,bald gibt es nur noch Müllsender,die Schweizer Sender waren hervorragend,sie einfach abzuschalten,ist eine Frechheit,und dann noch diese Werbesendungen dafür aufzuschalten,unglaublich.

  17. Mit seiner Uralt-Infrastruktur ist KBW ohnehin nicht mehr lange wettbewerbsfähig. Die Zukunft liegt in Sat-TV, VDSL und LTE.
    Kabel braucht bald kein Mensch mehr. Bundespost ade – es ist nicht schade drum.

  18. Sender fehlen, andere haben eine erheblich schlechtere Bildqualität und werden auch nach der x-ten Werkseinstellung und Sendersuchlauf nicht gefunden.
    Penthouse HD war z.B. ein Extra- Angebot zu meinem HD Paket und fehlt jetzt. Dafür- und für die durch die Umstellung der Sender verursachten Unanehmlichkeiten- erwarte ich eine Entschädigung.

    Meine Altewrnative heißt SAT- TV und Telekom. Da hatte ich die wenigsten Probleme und ehreblich besseren Support. Stand : 02.05.2014

  19. Danke Kabelbw . Geliebte Sender sind weg ohne Auswahlmöglichkeit.
    Bitte um Nachbesserung bzw. Wie Freischaltung der Sender sf1 sf2 + ORF
    Eine Einseitige Vertragsänderung – würde ich auch gern bei der Gebührenhöhe machen- wie wohl Kabelbw hier reagieren würde.
    Die Alternative ist dann nur noch der Umstieg auf Satellit
    Ein unzufriedner Kunde

  20. ORF 2 und Sf fehlen einfach !!!
    Alles von KABEL BW ist zwar etwas preiswerter,
    dafür jedoch unendlicher Schrott (Auch Tel. usw.)

  21. Hallo zusammen, natürlich kam auf mehrmalige Anfrage von Kabel BW keine Antwort, hat man ja auch nicht nötig, es sind doch immer die Kunden, die stören.

    Kann mir jemand weiterhelfen: ich suche eine Alternative für Kabel BW – bleibt mir denn nur die Telecom? Da käme man ja auch bloß vom Regen in die Traufe. Wenn ich eine Schüssel installieren lasse, was mache ich dann mit Internet und Telefon? DANKE schon mal einer völlig Ahnungslosen.

  22. Warum kann ich die Sender unserer Nachbarn aus der Schweiz nicht mehr empfangen? Was soll dieser Mist! N guter Player kämpft für die benötigten Lizenzen..KabelBW was ist los mit euch?? Bei ner guten Alternative bin ich weg!

  23. Wo finde ich Antworten seitens Kabel BW auf alle meiner Vorredner denen ich mich anschließe?

  24. ich habe kabel deutschland und bekomme die sender auch nciht rein…wollte eigentlich orf 1 holen um fussball schauen zu können da sky für mich nicht in frage kommt..was für eine bodenlose frechheit..da sollte sich deutschland mal gedanken machen wenn man so wichtige sender nicht bekommt aber ca 200 sender nur müll empfängt..bin stinksauer und zahle auch ein haufen geld für soviel schrottsender…

  25. Folgende Danksagungen für den Verlust der Alpenländer:
    1. KabelBW wäre durch die Fusion mit Unitymedia Srf bis im Ruhrpott vorgedrungen. Das war Dann den Schweizer zu heiß.
    2. Sky und die dt. Privaten nun keine werbefreie Konkurrenz bzw. Sporthighlight ohne Abo mehr durch die Alpenländer fürchten müssen

    Bleibt nur noch der grenzenlose Schüsselempfang

  26. Wir wohnen in einem 16-fam-block mit kabelanschluss anaolog.
    Zur Zeit ist eine Senderumbelegung auf andere Kanäle.
    So ein S a u s t a l l,dauernde Änderungen auch zeitliche
    Verschiebungen. Man kann das nicht begreifen.Man bekommt aucht
    keine Anderungsmitteilungen von Ihnen.
    Sie gehen mit den Kunden um wie der folgende Spruch sagt.
    “ Bet und arbeit sei nicht faul
    bezahl deine Gebühr und halt`s Maul “
    So sollte man nicht mit Kunden umgehen.E.W.

  27. Was die Kabel Deutschland Vertrieb GmbH, treibt ist unverschämt und unnötig, wir zahlen doch alle für eine gute Dienstleistung!-also was soll das? Ich verstehe auch nicht, dass die Türken kostenlos türkische Programme haben und ich als Pole für polnische Programme extra bezahlen muss! Wenn dann alle!

  28. Ich vermisse den ORF, finde es auch eine Frechheit, wie Unity Media einfach nach und nach attraktive Sender entfernt und gegen unbrauchbaren Mist (Disney Channel, Pro Sieben Maxx, Werbesender und anderen Schrott) ersetzt. Zuerst WDR und NDR, dann Phoenix jetzt auch noch ORF. In den 90er Jahren gab es mehr öffentlich-rechtliche Sender, die man sehen konnte, als im Jahr 2015. Prima!!! Ich wünsche Kabel BW / Unity Media auch alles erdenklich Schlechte! Ein dermaßen kunden- und fernsehkulturfeindliches, nur profitgeiles Unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0