Kabel Deutschland: Mediathek von Tele 5 bei Select Video seit 3. August 2015

News vom 28.08.2015

Nach dem ersten Augustwochenende dieses Jahres hat der Telekommunikations- und Fernsehanbieter Kabel Deutschland seine Sender-Mediathek erweitert: Bei „Select Video“ wurde Tele 5 eingespeist …

Kunden von Kabel Deutschland, die den Video-on-Demand-Service „Select Video“ aufgrund ihres Vertrages nutzen können, stehen somit jetzt mehr als 60 Sender-Mediatheken zur Verfügung.

Das heißt, die Formate von Tele 5 wie unter anderem Spielfilme und Unterhaltungssendungen sind ebenfalls direkt nach der Ausstrahlung im Fernsehen per Abruf über „Select Video“ verfügbar, und das – auch wie immer – rund um die Uhr.

Was bietet Tele 5?
Die Zuschauer erwarte ein Mix „aus unkonventionellen Spielfilmen und skurrilen Show-Formaten“, heißt es in einer offiziellen Meldung von Kabel Deutschland mit dem 3. August 2015 als Veröffentlichungsdatum.

Diese Mischung entspreche der Devise des Senders, die da lautet: „Anders ist besser“. Zum Beispiel präsentieren Oliver Kalkofe und Peter Rütten derzeit bei Tele 5 die Reihe „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ (SchleFaZ).

Die beiden Moderatoren nehmen sich in jeder Folge einen (meist) handwerklich oder erzählerisch miesen Film vor, den sie auf ihre ganz eigene witzige Art kommentieren. Ab dem Herbst sollen außerdem neue Folgen der Mediensatire „Kalkofes Mattscheibe Rekalked“ gezeigt werden.

Als aktuelles Spielfilmhighlight steht in der Mediathek beispielsweise noch die deutschen Erstausstrahlung von „Stand Up Guys“, eine Gaunerkomödie mit Al Pacino, Christopher Walken und Alan Arkin bereit, die am 25. August bei Tele 5 zu sehen war.

Weitere Informationen zu „Select Video“
Alle Inhalte dieses Senders können unmittelbar nach der Ausstrahlung bei „Video Select“ in HD abgerufen und geschaut werden: „in der Regel mindestens sieben Tage lang beliebig oft und ohne Zusatzkosten“, steht in der Meldung.

Die Übertragung der Inhalte von „Select Video“ auf das jeweilige Endgerät erfolgt über das Kabelnetz – ein Internetzugang ist nur für die Navigation und Steuerbefehle notwendig. Um den Video-on-Demand-Service nutzen zu können, müssen ein moderner HD-Receiver oder HD-Video-Recorder von Kabel Deutschland und ein modernes Hausnetz vorhanden sein.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0