Kabel Deutschland: Video-on-Demand „Select Video“ in Hannover, Nürnberg und Osnabrück seit 27. März 2014

News vom 31.03.2014

Seit Donnerstag voriger Woche kann „Select Video“ von Kunden Kabel Deutschlands in Hannover, Nürnberg und Osnabrück genutzt werden. Auch für andere Städte, in denen das davor noch nicht der Fall war, soll das gelten …

Mit dem Video-on-Demand-Angebot von Kabel Deutschland ist es möglich, Filme und Fernsehinhalte abzurufen. Momentan sind bei „Select Video“ beispielsweise rund 3.500 Blockbuster vorhanden, davon etliche in HD. Außerdem befinden sich in den Sender-Shops knapp 4.500 Inhalte der entsprechenden Sender, die sich die Kunden anschauen können.

Seit vier Tagen können die Videothek und Mediathek „Select Video“ von Kabel Deutschland „über 570.000 Kabelanschluss-Kunden in Hannover, Nürnberg, Osnabrück sowie in zahlreichen weiteren Städten und Gemeinden im Verbreitungsgebiet“ nutzen.

Welche Städte und Gemeinden das sind, wird in der Pressemitteilung des Kabelnetzbetreibers vom 27. März 2014 nicht ausgeführt. In jedem Fall betrage die Gesamtnutzerzahl in puncto „Select Video“ jetzt 3,6 Millionen.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0