Kabel Deutschland: WLAN-Hotspots in Braunschweig, Trier und Saarbrücken nutzbar seit Anfang Dezember 2013

News vom 14.12.2013

In drei weiteren deutschen Städten können Kunden von Kabel Deutschland seit Anfang dieses Monats im öffentlichen Raum mobil ins WWW gehen: Seit dem 5. Dezember 2013 sind die WLAN-Hotspots in Saarbrücken und Trier freigegeben und seit dem 6. Dezember 2013 die in Braunschweig.

Ob mit Handy, Smartphone oder Tablet gesurft wird, spielt keine Rolle. An diesen öffentlichen WLAN-Hotspots sind die ersten 30 Minuten, die gesurft werden, kostenlos für jeden Kunden von Kabel Deutschland.

In Braunschweig sind die WLAN-Hotspots hier zu finden:

– Ägidienmarkt 15
– Hagenmarkt 3 / Bohlweg
– Hintern Brüdern (Radio Ferner)
– Höhe 28
– Münzstraße 14
– Neue Straße / Schützenstraße
– Steinstraße / Leihhausgang / Bankplatz
– Wallstraße (LuLu Bar)

In Trier sind die WLAN-Hotspots hier zu finden:

– Am Breitenstein / Konstantinstraße
– Dietrichstraße (Frankenturm)
– Kornmarkt / Gangolfstraße / Konstantinstraße
– Kutzbachstraße / Pferdemarkt
– Neustraße / Germanstraße
– Nikolaus-Koch-Platz beim Park Plaza Hotel
– Porta-Nigra-Platz / Rindertanzstraße / Christophstraße
– Stockplatz / Stockstraße

In Saarbrücken sind die WLAN-Hotspots hier zu finden:

– Faktoreistraße / Bahnhofstraße
– Gerberstraße / Parkhaus
– Türkenstraße / St. Johanner Markt
– Talstraße / Spichererbergstraße

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0