Kunden von DSL sind nicht zufrieden

News vom 15.07.2009

Einer aktuellen Umfrage zu urteilen, sind deutsche DSL-Kunden nicht zufrieden mit ihrem jeweiligen Anbieter – zumindest die überwiegende Mehrheit von ihnen…

Mitarbeiter des Fachmagazins „Computerbild“ haben ihre einjährige Umfrage abgeschlossen und ausgewertet: Von Juli 2008 bis Juli 2009 wurden etwa 9.800 Personen befragt. Von ihnen gab mehr als die Hälfte, nämlich 58 Prozent, an, dass sie mit ihrem Provider nicht zufrieden: Sie würden ihn nicht weiterempfehlen an Verwandte, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen und so weiter.

Vor allem in der Kritik stand bei den DSL-Kunden Leistungsversprechen, die nicht eingehalten wurden, sowie ein unzureichender bis schlechter Service. Letzter wurde in erster Linie in Hinsicht auf einen Wohnungswechsel bemängelt.

Bei der „Umzugsservice“-Frage schnitt bei den Usern im Übrigen Vodafone am besten ab: Durch das sogenannte Surf-Sofort-Paket kann der Kunde ohne Wartezeit gleich per Breitband im neuen Zuhause ins Netz gehen, auch wenn die Freischaltung des eigentliches DSL-Anschlusses noch länger dauert.

Rang zwei ging an den Kabelanbieter Unitymedia, gefolgt vom bayerischen DSL-Anbieter M-net.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0