M-net: 100 Mbit/s für Neukunden seit 26. Oktober 2015

News vom 04.11.2015

Der in Bayern aktive Telekommunikationsanbieter M-net stellt Neukunden in Gebieten, die ans Glasfasernetz von M-net angebunden sind, seit Ende Oktober Internetzugänge mit einer höheren Bandbreite zur Verfügung.

Das gilt für jeden, der als neuer Kunde einen Vertrag mit M-net abschließt. Wobei sich dieses Upgrade in puncto Surfgeschwindigkeit bislang auf die Gebiete Augsburg, Erlangen, München und Würzburg beschränkt und als Testphase gedacht ist.

Durch die Erhöhung der Geschwindigkeit auf 100 Megabit pro Sekunde sollen „ruckelfrei HD- oder Ultra HD-Videos streamen, parallel surfen, spielen und arbeiten (…) zum echten Interneterlebnis werden“. So ist es in einer offiziellen Pressemeldung zu lesen, die am 26. Oktober 2015 veröffentlicht wurde.

M-net: 100 Mbit/s testen für ein halbes Jahr
Das Speed-Upgrade stehe jedem Neukunden für einen Zeitraum von sechs Monaten „unverbindlich zur Verfügung“. Nach dem Ablauf der Testphase soll „der Internetanschluss automatisch auf die gebuchte Bandbreite eingerichtet“ werden. Eine Kündigung des Testangebots ist laut M-net nicht nötig.

In puncto monatliche Kosten heißt das, dass M-net jedes der vier „Surf&Fon“-Pakete in der Testphase zum Preis von 19,90 Euro anbietet. Mit Beginn des siebten Monats sind es zehn Euro mehr. Die eigentlichen Preis reichen von 29,90 Euro über 34,90 Euro bis hin zu 44,90 Euro.

Alle Pakete sind ohne und mit Vertragslaufzeit zu haben – das Testphasen-Angebot gilt nur für ein Paket nach Wahl mit einer Laufzeit von zwei Jahren.

Wer nach dem Ablauf des Testzeitraums ebenfalls mit 100 Megabit pro Sekunde online sein will, wird gebeten, M-net diesbezüglich eine Nachricht zu senden. Danach erfolge die Hochstufung auf den entsprechenden Tarif, was gratis sei.

Warum die Testphase in Anspruch nehmen?
Zu dieser Frage meint Dr. Wolfgang Wallauer, Leiter des Bereichs Privatkundengeschäft bei M-net: „Die meisten Kunden wissen nicht, welche Bandbreite sie benötigen und wie schnell 25, 50 oder 100 Mbit/s tatsächlich sind.“ Deswegen soll jeder Neukunde mit Glasfaseranschluss erfahren können, wie es ist, mit 100 Megabit pro Sekunde zu surfen, „und das ohne Aufpreis und völlig unverbindlich.“

Gebucht wird das aktuelle Testangebot während des Bestellprozesses auf der Homepage von M-net oder als Option im Shop.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0