Vodafone: 23 Länder mit LTE-Roaming – Stand: 9. Oktober 2014

News vom 18.10.2014

Wer Kunde von Vodafone und oft im Ausland unterwegs ist, den dürfte die Nachricht freuen, dass sein Mobilfunkanbieter bereits in 23 Ländern LTE-Roaming realisieren kann – in Kooperation mit lokalen Anbietern. Nach Angaben von Vodafone sei dies „das schnellste Surferlebnis im Ausland“ …

Die Wörter aus der Einleitung stammen aus einer offiziellen Pressemitteilung, die am 7. Oktober 2014 veröffentlicht wurde. „Die Freunde mit einem Foto vom Zuckerhut in Rio neidisch machen, ein Selfie vom Eiffelturm posten oder beim Roadtrip durch die USA spontan ein Hotel buchen – all das können Vodafone-Kunden nun noch schneller“, ist darin ebenfalls zu lesen. So gebe es weltweit bereits in 20 Ländern LTE-Zugang für Kunden von Vodafone.

Vodafone: LTE im Ausland
Durch den Mobilfunkstandard LTE können im Vodafone-Netz aktuell maximale Übertragungsgeschwindigkeiten von 200 Megabit pro Sekunde realisiert werden. In Deutschland könne Vodafone über 57 Millionen Menschen „auf mehr als 70 Prozent der Fläche“ der Bundesrepublik mit LTE versorgen.

Und das sind die 23 Länder mit einem LTE-Partnernetz von Vodafone:

1. Belgien: Proximus
2. Brasilien: Claro
3. Frankreich: SFR
4. Griechenland: Vodafone
5. Großbritannien: Vodafone
6. Irland: Vodafone
7. Italien: Vodafone
8. Japan: NTT Docomo
9. Kroatien: VIP
10. Neuseeland: Vodafone
11. Niederlande: Vodafone
12. Norwegen: Telenor
13. Österreich: A1
14. Portugal: Vodafone
15. Rumänien: Vodafone
16. Russland: MTS
17. Schweiz: Swisscom
18. Singapur: Starhub
19. Spanien: Vodafone
20. Südkorea: KT
21. Thailand: True Move (Real Future)
22. Tschechien: Vodafone
23. USA: AT&T

Vodafone: LTE ab 2,99 Euro
Wer Vertragskunde bei Vodafone ist, der kann für 2,99 Euro am Tag mobil surfen: Zum sogenannten Vodafone ReisePaket Data gehören 50 Megabyte Datenvolumen. Das 7-Tage-Paket kostet 9,99 Euro und beinhaltet 100 Megabyte Datenvolumen.

Mit dem „Red Auslandspaket“, das fünf Euro je Monat kostet, kann man seinen gebuchten Red-Tarif im gesamten EU-Ausland, in der Schweiz und in der Türkei nutzen. „Wer nur kurz im Ausland weilt, kann bei Buchung der ReiseFlat Plus seinen Tarif inklusive Sprach-, SMS- und Datenflat für 2,99 Euro pro Tag mitnehmen“, steht in der oben erwähnten Vodafone-Mitteilung.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0