Vodafone: Schnellstes Mobilfunknetz in Dresden

News vom 20.11.2013

Das Vodafone-Mobilfunknetz in Dresden ist derzeit das schnellste in Deutschland, wird durch Vodafone selbst behauptet: In der Landeshauptstadt Sachsens könne seit dem Mitte dieses Monat der Mobilfunkstandard LTE-Advanced genutzt werden.

Dafür habe Vodafone mit seinem Partnerunternehmen Huawei zusammengearbeitet: Es seien nun „außerhalb von Test- und Laborbedingungen Geschwindigkeiten von bis zu 225 Megabit pro Sekunde“ möglich. Das mache nicht nur das mobile Surfen schneller, sondern auch das Streaming von Videos und Musik sowie das Downloaden von Dateien, wie es in einer Meldung des Mobilfunkanbieters vom 15. November 2013 heißt.

Dresden ist laut Vodafone die erste deutsche Stadt, in der Übertragungsgeschwindigkeiten von maximal 225 Megabit pro Sekunde im Netz von Vodafone genutzt werden können. Das gelte für das (angrenzende) Areal, auf dem sich die Technische Universität befindet: „Hier am Vodafone Lehrstuhl für Mobile Kommunikation wurde vor rund fünf Jahren auch der Grundstein für das Vodafone LTE Netz gelegt. Heute zählt Dresden zu den schnellsten Mobilfunk-Städten Deutschlands“, steht ebenfalls in der Meldung.

Ab Anfang 2014 soll es für Vodafone-Kunden – aller Voraussicht nach – erste mobile Router und Surfsticks geben, die für das Nutzen von LTE-Advanced „in ausgewählten Großstädten“ nötig sind.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0