AY YILDIZ: Online-Talkshow seit 15. Dezember 2014

News vom 23.12.2014

Als „Mobilfunkmarke für die deutsch-türkische Community“, so die offizielle Selbstbetitelung, präsentiert AY YILDIZ seit Mitte dieses Monats „Die Almanya Talkshow mit Ali Aslan“ im Internet.

„Die Almanya Talkshow mit Ali Aslan“ wurde als eine Online-Sendung konzipiert, die „von, mit und für Deutschtürken produziert wird“. Sie sei der unterhaltsame Beweis für die alltäglich gelebte „Multikulturalität und Vielfalt unserer heutigen Gesellschaft.“ So ist es in einer Pressemeldung der E-Plus Gruppe, zu der AY YILDIZ gehört, zu lesen, die am 16. Dezember 2014 veröffentlicht wurde.

Die neue Online-Talkshow mit dem bekannten Journalisten und Fernsehmoderator Ali Aslan soll „die speziellen Bedürfnisse, Vorlieben und Interessen der deutsch-türkischen Gemeinschaft in den Mittelpunkt“ stellen, und zwar „ganz im Sinne der für AY YILDIZ typischen Nutzerorientierung“. Die Folgen werden in Berlin gedreht.

Der Moderator und sein Gast
Laut der Meldung begrüßt Ali Aslan im Stil eines Moderators einer Late-Night-Talkshow wie Jimmy Fallon oder Harald Schmidt „in jeder Ausgabe eine bekannte Persönlichkeit mit Bezug zur deutsch-türkischen Community“. Diesem prominenten Menschen sollen auch immer Fragen gestellt werden in Bezug auf die Themen „Digitale Trends“ und „Social Media“ beziehungsweise soll er beweisen, wie gut (oder schlecht) er sich damit auskennt.

Ali Aslan hat in den USA studiert. Danach arbeitete er unter anderem für die Fernsehsender ABC und CNN. Für Deutsche Welle TV (DW-TV) moderierte er von 2012 bis 2014 die englischsprachige Talkshow „Quadriga“, die in mehr als 200 Ländern empfangbar ist.

In der Premieren-Ausgabe am 15. Dezember 2014 war der Schauspieler Fahri Yardim zu Gast, der beispielsweise Fernsehkrimifans aus den aktuellen Hamburger „Tatort“-Folgen mit Til Schweiger bekannt sein dürfte. Im Kino war Fahri Yardim voriges Jahr im Film „Der Medicus“ zu sehen; zurzeit spielt er im Kinofilm „Honig im Kopf“ – neben Til Schweiger und Didi Hallervorden – mit.

Wer wird in die Talkshow eingeladen?
Als Gast von Ali Alan komme jeder Promi infrage, der mit der deutsch-türkischen Lebenswelt in Zusammenhang gebracht werden kann, aus den Medien bekannt oder ein Vorbild für die deutsch-türkische Community ist. Ab 2015 soll es eine Folge pro Monat und damit einen Promi pro Monat zu sehen geben.

AY YILDIZ: Gewinnspiel zur Show
Zur „Die Almanya Talkshow mit Ali Aslan“ soll es auch zu jeder Folge ein Gewinnspiel geben, an dem die Zuschauer nicht nur während der allerersten Ausstrahlung teilnehmen können.

Die Show sowie Infos und Fotos dazu sind online unter www.almanya-talkshow.de zu finden. Zudem können Nutzer die Show(s) über Facebook, Twitter, YouTube, Google+ und den Newsdesk der E-Plus Gruppe / Telefónica verfolgen.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0