freenet.de: Portal im neuen Look seit 9. April 2015

News vom 20.04.2015

Neu und modern. So soll das Design des Internetauftritts von freenet.de wirken, das seit der zweiten Aprilwoche zu sehen ist, wenn man auf den Seiten surft. Außer an den Themenbereichen wurde für den Relaunch an der Nutzerfreundlichkeit (Usability) gearbeitet.

Damit der Nutzer es jetzt einfacher hat, können die Punkte „E-Mail“, „Single.de“ und „Community“ sowie der Kundenservice direkt über die Navigation angesteuert werden. „Eine klare Strukturierung und eine intuitive, nutzerfreundliche Bedienung“ – ob am heimischen Rechner oder auf einem mobilen Endgerät – sei das Ziel der Überarbeitung von freenet.de gewesen.

Außerdem meint Olaf Roßmanek, Geschäftsführer der freenet.de GmbH zum Relaunch: „Unser Portal soll in der Bedienung so einfach und inhaltlich so spannend wie möglich sein. Wir machen die Online-Welten erlebbar und zeigen dem Nutzer, welche Vielfalt er auf einem einzigen Portal finden kann.“

Nachrichten und Channels
Was die Themenseiten betrifft, sind unter freenet.de neben dem Reiter (Tab) „Start“ nun aktuelle Informationen aus den diesen Bereichen zu finden:

– Nachrichten
– Sport
– Finanzen
– Auto
– Unterhaltung
– Lifestyle
– Digital
– Spielen

Für jeden Themenbereich gibt es Unterkategorien, zum Beispiel bei „News“ diese hier: Politik, Wirtschaft, Vermischtes, Wissenschaft und Wetter.

„Bietet die Nachrichtenseite einen kurzen Einblick über das Weltgeschehen, so wird der Nutzer dann über die Navigation in die Magazinwelten der verschiedenen Channels geführt. Alle Channels sind optimal für die stationäre, aber auch für die mobile Nutzung ausgelegt und umfassend aufbereitet“, heißt es in einer freenet.de-Pressemeldung vom 9. April 2015. Weitere Features sind Info-Services wie Börsenkurse, Bundesliga-Tippspiel und Chat-Funktion.

freenet.de E-Mail-Postfach auch mobil nutzbar
Seit dem Relaunch ist es zudem möglich, freenetMail ebenfalls auf einem Smartphone oder Tablet zu verwenden: E-Mails können mobil versendet und empfangen werden. Der Zugriff auf die E-Mail-Kontakte ist ebenfalls kein Problem. E-Mails anderer Anbieter können per POP3-Sammeldienst eingebunden werden.

Relaunch von freenet.de: User wurden gefragt
Bevor die Neuerungen an der Webseite vorgenommen wurden, hat freenet.de seine Nutzer um Antworten gebeten: „Anhand von Umfragen zusammen mit GfK haben wir einen Prototypen entwickelt und diesen bis zum Live-Gang immer wieder an die User zur Prüfung gegeben“, so Olaf Roßmanek.

(mb/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0