Kabel Deutschland: Bis zu 200 Mbit/s in München

News vom 12.02.2015

Bereits vor etwa einem Monat hat Kabel Deutschland die Surfgeschwindigkeit in der bayerischen Landeshauptstadt erhöht: Haushalte beziehungsweise Kunden können dort mit einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 200 Megabit pro Sekunde surfen.

Es sind laut Kabel Deutschland mehr als eine dreiviertel Million Haushalte in München und Umgebung, denen seit dem 14. Januar 2015 ein Surfspeed von bis zu 200 Megabit pro Sekunde zur Verfügung steht. Passend zur mehr Speed gibt es unter den Namen „Internet & Telefon 200“ und „Premium 200“ auch zwei neue Angebote, die von Neukunden aktuell günstiger gebucht werden können.

Welche Stadtteile und umliegenden Orte dazugehören, in denen der 200-Mbit/s-Download-Standard plus 12-Mbit/s-Upload-Standard genutzt werden kann?

Es sind diese hier:

– Baierbrunn
– Gauting (mit Stockdorf)
– Germering
– Gräfelfing
– Ismaning
– Krailling
– München
– Neubiberg
– Neuried
– Ottobrunn
– Planegg
– Puchheim
– Pullach
– Riemerling
– Unterföhring

Neuer Tarif: „Internet & Telefon 200“
Wer sich für dieses Tarifpaket entscheidet, der bekommt einen Internetanschluss mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 200 Megabit pro Sekunde sowie eine Telefon-Flatrate für Gratis-Anrufe ins deutsche Festnetz.

Neukunden zahlen für „Internet & Telefon 200“ pro Monat 39,90 Euro während des ersten Jahres der Laufzeit. Ab dem zweiten Jahr sind es pro Monat 59,90 Euro, wobei die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate beträgt.

Achtung: Kabel Deutschland empfiehlt für diese Internetgeschwindigkeit eine LAN-Verbindung: per mitgeliefertes Kabelmodem oder der für fünf Euro im Monat buchbaren HomeBox Fritz!Box 6490.
Drahtloses Surfen ist mit der HomeBox und dem für zwei Euro bestellbaren WLAN-Kabelrouter möglich.

Neuer Tarif: „Premium 200“
Ein weiterer im Januar eingeführter Tarif ist „Premium 200“ von Kabel Deutschland. Das ist im Grunde genommen „Internet & Telefon 200“ plus HD- und zeitversetztem Fernsehen. Die HomeBox Fritz!Box 6490 ist inklusive genauso wie der Digitale HD-Video-Recorder XL.

Davon abgesehen gehören zu diesem Paket bis zu 37 HD-Sender, wovon 16 frei empfangbar sind, und bis zu 100 digitale Sender, wovon 74 frei empfangen werden können, sowie bis zu 19 weitere HD-Sendern ohne Werbeunterbrechung.

Des Weiteren „haben Kunden von ,Premium 200‘ in immer mehr Ausbaugebieten auf Wunsch die Möglichkeit, die Videothek und TV-Mediathek Select Video von Kabel Deutschland zu nutzen“. Das steht in einer offiziellen Pressemeldung, die am 14. Januar 2015 veröffentlicht wurde.

Und der Preis? Kunden mit einem kostenpflichtigen Kabelanschluss zahlen in Jahr eins der Laufzeit 59,90 Euro pro Monat. Anschließend sind es 79,90 Euro pro Monat. Bei Neukunden, die einen Kabelanschluss bekommen, sind es in Jahr eins 69,90 Euro und danach 99,90 monatlich.

(pk/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

  • Sie haben Fragen? Stellen Sie diese zum Thema: DSL
  • Vergleichen und Geld sparen: Internettarife

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0