O2-Kundenhotline: Bester Service 2015 laut „connect“

News vom 13.11.2015

Was erwartet Kunden der deutschen Mobilfunknetzbetreiber, wenn sie sich mit Fragen beziehungsweise Problemen an die entsprechende Service-Hotline wenden? Das hat „connect“ vor Kurzem untersucht …

Sieht man sich die Punkteverteilung in der Ausgabe Nummer 12/2015 der „connect“ an, Fachzeitschrift für Telekommunikation, liegt O2 vorn: Der Netzbetreiber hat 432 Punkte erreicht – die maximale Punktzahl war/ist 500.

Obwohl die Testanrufer durchschnittlich fast sechs Minuten in der Warteschleife waren und die längste Wartezeit mehr als einmal rund 15 Minuten betrug, ehe am anderen Ende der Leitung jemand mit den Anrufern sprach, wurde O2 eine gute Erreichbarkeit und die beste Beratungsqualität überhaupt bescheinigt.

Den Auskunftgebern wurde ein sehr gutes Know-How zugesprochen. Für den Spitzenwert von 432 Punkten wurde O2 als einziger Anbieter mit der Note „Sehr gut“ ausgezeichnet. Ein Anruf bei der Hotline ist gratis.

O2 hat beste Kundenhotline: Wer folgt?
Mit 406 von 500 Punkten erreicht Vodafone Rang zwei, wofür die Note „Gut“ vergeben wurde. Das ist ein enormer Sprung nach vorn, denn im vergangenen Jahr landete Vodafone als schlechtester Netzbetreiber auf dem letzten Platz.

Die Service-Hotline von Vodafone ist ebenfalls gratis und im Durchschnitt lag die Wartezeit für die Testanrufer von „connect“ bei zwei Minuten und zehn Sekunden. Die Beratung am Telefon wurde als qualitativ gut eingestuft.

An Position drei befindet sich mit 384 von 500 Punkte BASE. Für diese Punktzahl gab es gleichfalls die Note „Gut“. Das Warten darauf, dass man beim Servicemitarbeiter landete, dauerte durchschnittlich sechs Minuten und 36 Sekunden, mitunter deutlich darüber.

Zweimal sei es passiert, dass Tester dreimal hintereinander ohne Erfolg die Nummer der Hotline gewählt haben. Die Kenntnisse der Kundenberater wurden als gut einstuft.

Wer hat den schlechtesten Telefonservice?
Die Gesamtnote „Gut“ erreichte die Deutsche Telekom mit 375 Punkten. Das ist der vierte und letzte Platz unter den deutschen Netzbetreibern – trotz der besten Erreichbarkeit. Das Warten haben im Durchschnitt drei Minuten und 23 Sekunden gedauert.

Bei den Kenntnissen der Servicemitarbeiter habe es große Unterschiede gegeben – die Einzelnote dafür war/ist ein „Befriedigend“. Die Hotline der Telekom ist kostenlos.

(eh/teledir)
Empfehlen Sie diese News weiter
Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Tipps:

Weitere News:

Schreiben Sie einen Kommentar
Ihr Name

Ihre E-Mail (wird nicht angezeigt)

Ihre Webseite (optional)

Ihr Kommentar

Tarife vergleichen
Nutzen Sie hierfür die Vergleichs-Button neben oder unter den einzelnen Tarifen.
Handytarife
    0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
    Internettarife
      0 Tarife ausgewählt » Jetzt vergleichen!
      0